Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Koch
    Beiträge
    127

    Pneumatischer Abgleich

    Moin!
    Ist der pneumatische Abgleich einer Lüftungsanlage die Pflicht des Luftungsanlagenbauers? Muss es eine Berechnung der Luftmengen geben, die bei der Übergabe (Neubau) ausgehändigt werden muss?
    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Pneumatischer Abgleich

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von skydiver75
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    242
    Auf jeden Fall muss die Anlage einreguliert werden. Der Lüftungsbauer hat auch einen Nachweis darüber zu erbringen, dass die geplanten Luftvolumenströme auch erbracht werden. Also darauf achten, dass er nicht nur den Hauptluftvolumenstrom misst, sondern jeden einzelnen. Wahrscheinlich wird er mit nem Flügelrad messen und ich vermute an den Luftauslässen, denn ordentliche Messstrecken werden in einem EFH nicht vorhanden sein. Am besten während der Messung dabei sein und Einzelwerte mit dokumentieren, dann kannste Dir die Volumenströme nochmals selber nachrechnen......und darauf achten, dass er die freien Querschnittflächen dr Luftauslässe zur Ermittlung der Volumenströme verwendet........
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Es gibt auch Bauteile, die einen Abgleich überflüssig machen

    Natürlch gehört das Einstellen einer Anlage zu den Leistungen des Erstellers.

    Gruß

    Bruno Bosy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen