Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Edelsfeld
    Beruf
    Baustoffe
    Beiträge
    156

    Änderung eines bestehenden Bebauungsplanes durch die Gemeinde

    Hallo, (Bundesland Bayern)

    im Jahr 2006 kauften wir das Grundstück mit der Nummer 21.
    Die Gemeinde sagte damals, das es möglich sei, das das Baugebiet nach oben erweitert wird (Flurnummer 651).

    Unsere Strasse führte bis jetzt nur zur Hälfte zu unserem Grundstück, danach folgte Gehweg rechts und Baumreihe rechts bis zum Grundstücksende.

    Nun hat die Gemeinde vor ein paar Tagen wohl die Hälfte des obigen Grundstücks erworben und möchte es als Baugebiet ausweisen.

    Nur leider wollen Sie nicht wie damals geplant die Strasse von ganz links an das Baugebiet anschliessen, sondern unsere Strasse ändern und nach oben weiterführen. Das heisst Gehweg und Bäume sollen weg und die Strasse nach oben ins neue Baugebiet führen.

    2 Nachbarn von uns und wir überlegen uns Einspruch dagegen einlegen zu wollen. Leider wissen wir nicht genau, wie die genaue Vorgehensweise wäre.

    Gründe gibt es einige:
    - Bäume entfernen
    - Gehweg entfernen
    - wir hätten unsere Garage anders bauen können, wenn die Strasse durch geht
    - auch die Nachbarn hätten ihr Haus komplett anders bauen "müssen". Vor allem wäre die Garage dann direkt 2m nur von der Strasse weg

    Wir sind also sehr erschrocken über diese Planung und wollen das unbedingt verhindern.

    Ich hoffe es ist ungefähr verständlich was ich hier geschrieben habe. Bei Fragen einfach melden.

    Ein Bild vom Baugebiet füge ich bei.

    Danke.

    http://www.illschwang.de/images/sandaecker.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Änderung eines bestehenden Bebauungsplanes durch die Gemeinde

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    953
    Gab es denn eine Planung für 651? Wenn nein, dann ist das keine wirkliche Planänderung, denn laut Plan geht eure Strasse bis zum Ende. Wenn ihr die Garage entsprechend gesetzt hättet, wäre die Gemeinde wohl auch verpflichtet gewesen, die Strasse bis zum Rand des Gebiets auszubauen.
    Ihr seid ja auch darauf hingewiesen worden, dass da noch was kommen kann, insofern kann das doch keine Überraschung sein?

    Gruß
    Lutz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Edelsfeld
    Beruf
    Baustoffe
    Beiträge
    156
    Lt. dem Plan geht die Strasse auch nicht ganz rauf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    953
    Das ist ja nur der Katasterplan. Zeig doch mal den B-Plan...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Edelsfeld
    Beruf
    Baustoffe
    Beiträge
    156
    Woher wenn nicht klauen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    953
    Wenn es denn einen gibt, beim Katasteramt? Für ein paar Euro gibts die sogar in A1.
    Manche Städte stellen elektronische Versionen sogar online.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    ManfredH
    Gast
    Zitat Zitat von lulu66 Beitrag anzeigen
    Wenn es denn einen gibt, beim Katasteramt?
    Was, den Bebauungsplan beim Katasteramt ? Wohl kaum ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    953
    Warum? Ich habe meinen dort her.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Zitat Zitat von lulu66 Beitrag anzeigen
    Warum? Ich habe meinen dort her.
    Aber nur, weil das Katasteramt und das Vermessungsamt zusammen gehören!

    http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit...615/index.html
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    953
    Entschuldigung, dass ich nicht wusste, dass es sich hier um eine Besonderheit der Stadt Bonn handelt.
    @RedTiger2407: Frag halt bei der Gemeindeverwaltung von Edelsfeld nach, die sollten wissen, ob es einen B-Plan für das Gelände gibt und wo der zu bekommen ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Edelsfeld
    Beruf
    Baustoffe
    Beiträge
    156
    So Vermessungsamt hat sicher sowas nicht. hab gerade eine Mail bekommen.

    Gemeinde hab ich auch angeschrieben, da hab ich noch keine Antwort erhalten. Mal sehen ob es schon einen neuen B-Plan gibt oder nicht.

    Ich werde mich melden, so bald ich was neues habe.....

    Aber sieht wohl eh schlecht aus, was zu unternehmen. Einspruch legen wir 3 Nachbarn auf jeden Fall ein. Weiss bloss nicht wie und wo :-)

    Landrat hab ich auch mal ne Mail geschrieben über das Problem. (Kenne ich persönlich)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen