Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Bauen mit keller Weisse-oder Schwarze-wanne

Diskutiere Bauen mit keller Weisse-oder Schwarze-wanne im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    mwieske68
    Gast

    Bauen mit keller Weisse-oder Schwarze-wanne

    Hallo zusammen, ich bin jetzt nicht so ein experte, aber vielleicht könnt Ihr mir Helfen.
    Wir wollen eingentlich bauen und sind jetzt auch am überlegen, ob wir überhaupt noch mit Keller bauen. Wir würden gern, aber irgendwie ist das Thema Wasser doch sehr undurchsichtig. Schwarze Wanne, weiße Wanne, auch von einer braunen Wanne habe ich schon gehört. Wenn bei einer weißen Wanne nach möglichkeit eine Dampfsperre von außen drauf soll, ist die dann auch gleichzeitig wasserdicht? wie muß ich mir eine Dampfsperre vorstellen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bauen mit keller Weisse-oder Schwarze-wanne

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566

    Hallo mwieske68,

    bitte keine weiteren Themen kapern, das macht viel Mühe beim Aufräumen. Wenn du eine Frage hast, öffne bitte ein eigenes Thema. Und bitte nur einmal fragen, sonst gehen die parallelen Diskussionen kreuz und quer durcheinander.

    Ich häng hier noch den zweiten Beitrag mit rein.
    Zitat Zitat von mwieske68 Beitrag anzeigen
    hallo, ich habe es auch schon an anderer stelle hier im forum versucht, aber noch keine rückmeldung bekommen. vielleicht habe ich ´ja hier glück. wir wollen auch bauen und eigentlich mit keller. aber auch wir haben laut bodengutachten mit wasser bis 40 cm unter graßnabe zu rechnen. Wir versuchen jetzt auch zwischen den möglichkeinte ab zu wägen, weiße wanne, scharze wanne und sogarr von einer braunen wanne haben wir schon gehört. jetzt meine frage: wie ist das mit der dampfsperre bei einer weißen wanne zu verstehen? ich habe mir saggen lassen, das ein beton nicht gedämmt ist und daher eine dämmu8ng von außen braucht, die dann aber noch eine dampfsperre braucht, weil der beton irgendwie dampf durch lässt. was ist das mit der dampfsperre? wie habe ich mir die vor zu stellen? ist das eine folie wie im dachbereich? ist die denn dicht und wenn ja, kann ich die dann nicht gleich als kellerabdichtung benutzen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,389
    Frage 1
    http://www.sv-carden.de/wasistww.html

    Eine Dämmung braucht KEINE DS.
    Hier müssen Dämmungen - Perimeterdämmplatten - eingebaut werden, die eine Zulassung für den Einbau in der Erde haben.

    Die DS, z.B. eine KMB oder jede andere Art von Abdichtung, muss vor die Betonwand aufgebracht werden.
    Die DS muss nicht zwingend so robust aufgebaut sein, wie eine dem Lastfall entsprechende Abdichtung.

    Z.B. reicht es nach den aRdT etwaige Perimeterdämmplatten vollflächig mit KMB (Dickschicht) auf die Betonwand aufzukleben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Hanhofen
    Beruf
    Project Manager
    Beiträge
    295
    Zitat Zitat von Carden, Mark Beitrag anzeigen
    Frage 1
    http://www.sv-carden.de/wasistww.html

    Eine Dämmung braucht KEINE DS.
    Hier müssen Dämmungen - Perimeterdämmplatten - eingebaut werden, die eine Zulassung für den Einbau in der Erde haben.

    Die DS, z.B. eine KMB oder jede andere Art von Abdichtung, muss vor die Betonwand aufgebracht werden.
    Die DS muss nicht zwingend so robust aufgebaut sein, wie eine dem Lastfall entsprechende Abdichtung.

    Z.B. reicht es nach den aRdT etwaige Perimeterdämmplatten vollflächig mit KMB (Dickschicht) auf die Betonwand aufzukleben.
    Sorry aber wenn sie schon fragt, was eine weiße, braune, schwarze Wanne ist, meinst du sie kann mit "DS", "KMB", "aRdT", "Perimeterdämmplatte" was anfangen? Erkläre es doch bitte einem Laien und nicht einem Arbeitskollegen...

    LG elAnimal

    PS: Begrifferklärung:

    DS = Dampfsperre
    KMB = Kunststoffmodifizierte Bitumendickbeschichtung
    aRdT = allgemeine Regeln der Technik
    Perimeterdämmplatten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,389
    Der Fragesteller schreibt die ganze Zeit was von Dampfsperre. Ergo glaube ich, dass die / der die Abkürzung auch zuordnen kann. Liegt ja auch irgendwie nah, wenn man etwas nachdenkt. Du konntest es doch auch.

    Das Wort KMB erklärt sich von alleine (daher das Wort DICKSCHICHT in Klammern)

    OK - aRdT muss man nicht zwingend kennen, wenn man sich weit weg von jeglichem juristischen / technischen und / oder handwerklichen Beruf bewegt.
    Aber schau doch mal bitte nach - was die / der Fragesteller für eine Berufsangabe gewählt hat.

    Das Wort Perimeterdämmplatte wiederum wird schon im zweiten vollständigen Satz erklärt.

    Sei mir nicht böse ElAnimal, aber - das hier ist meine Freizeit.
    Es kommt schon mal vor, dass das eine oder andere GA (Gutachten bevor die wieder schimpfst) 100 Seiten und mehr hat.
    Je nach Komplexität oder Umfang der Sache und der Fragestellung.
    Hier mag ich mich lieber kurz halten.

    Evtl. manchmal auch zu kurz - OK.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Hanhofen
    Beruf
    Project Manager
    Beiträge
    295
    Zitat Zitat von Carden, Mark Beitrag anzeigen
    ...
    Sei mir nicht böse ElAnimal, aber - das hier ist meine Freizeit.
    ...
    War ja auch kein Angriff, mir geht es nur auch oft so, wo ich mir denke wenn man schon aus der Fragestellung erkennen kann, das jemand weeeeeit weg vom Fach ist, dann kann man ja wenigstens versuchen es "Laienhaft" zu halten
    Kann aber auch nachvollziehen, wenn man tagtäglich die Begriffe nutzt, das man sie als "normal" ansieht

    LG elAnimal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    mwieske68
    Gast
    Hallo Herr Carden,
    vielen Dank für die Rückmeldung und macht Euch doch nicht den Kopf, ob ich irgendwelche Abkürzungen verstehe, ich bin doch schon groß (die kann man doch googeln und frgagen kann ich doch dann auch)...
    Ein guter bekanter von mir ist jetzt auf einer Baumesse in Berlin gewesen und hat mir was von einer agb-Abdichtung erzhählt das sei eine KDB und die kommt aus dem Deponiebau, oder so? Jetzt muß ich doch noch mal zu den Abkürzungen fragen... KDB = Kunststofdichtungsbahn ist, ist das so was wie KMB? Genau habe ich den Unterschied jetzt doch nicht verstanden... Bei der XXX-Kellerdichtungsbahn oder XXX-Kellerdichtsystem oder so soll das ohne beton gehen, wer weiß was dazu?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Das ist auch nur eine Art schwarzer Wanne - keine weltbewegende Neuerung.

    Und wenn ein Atmungssystem einen Kondensatablauf braucht - naja.

    Selbst das Werbefilmchen hält sich ganz merkwürden zurück, wenn es um einen Kostenvorteil gegenüber der WW geht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    mwieske68
    Gast
    Danke Herr Dühlmeyer, was heißt in Ihren Augen nur eine schwarze Wanne? ist eine weiße wanne besser? und wenn ja warum? was für Erfahrungen haben Sie gemacht? welche Abdichtungsmöglichkeiten haben sie verbaut. Wir sind wirklich verwirrt, weil jeder einen was anderes erzählt. Ist eine weiße Wanne gut, oder ein notwendiges Übel... so was habe ich mir auf Messen immer wieder anhören müssen. Und noch mal zu meinen vorherigen Fragen KDB, KMB... sie sagen auch eine schwarze Wanne... weiß jemand was genaueres dazu?

    Ich freue mich sehr auf profiessionelle mit Inahalt gefüllten Fakten.

    Freundliche Grüße Margot Wieske
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Das nur bezog sich auf die Lobpreisungen der Werbung für die Folienabdichtung.

    Eine Weisse Wanne ist für mich die Wahl der Mittel. Begründung
    Fachgerecht hergestellt nicht teurer als eine Schwarze Wanne, aber weniger anfällig gegen Beschädigungen im weiteren Baubetrieb.
    Ausserdem können Undichtigkeiten, die bei jeder Abdichtung auch bei sorgfältiger Erstellung vorkommen können (Risiko liegt bei unter 5%)wesentlich leichter behoben werden.
    Gleiches gilt für Wanddurchführungen, die (auch lange nach Fertigstellung) zusätzlich ge- oder verlegt werden sollen oder müssen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    mwieske68
    Gast
    Danke schön für die schnelle Antwort.
    Wissen sie was eine schwarze Wanne und was eine weiße Wanne kosten?
    Unser Haus soll eine Grundfläche von ca. 9 x 12 haben. Raumhöhe von 2,40 m. Unser Bodengutachten prognostizeirt einen max. Wasserstand von ca. ,30 cm unter GOK ... (so steth es da). 5 Fenster (1,20 x 1,20), Kellertreppe innen liegend und eine Zugang von außen. Also mit Kellerhals (oder wie sagt man)
    Ich freue mich auf eine Rückmeldung. Wir werden uns das sonst mal anbieten lassen..... wie weit kann ich da hier gehen, darf man solche Angebote hier veröffentlichen und sich Meinungen dazu einholen?

    weitere freudliche Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    wasweissich
    Gast
    Zitat Zitat von mwieske68 Beitrag anzeigen
    einen max. Wasserstand von ca. ,30 cm unter GOK ... (so steth es da).
    eine schwarze wanne die das kann ...........

    und dann noch den kellerhals ,
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,477
    @Josef du überrascht mich manchmal.
    Eine schwarze wanne kann das nicht!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    wasweissich
    Gast
    genau das steht bei mir da wo die punkte sind Yilmaz

    und ausserdem steht da noch , wenn sie das können könnte , wäre es eine goldene.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Zitat Zitat von mwieske68 Beitrag anzeigen
    Wir werden uns das sonst mal anbieten lassen...wie weit kann ich da hier gehen, darf man solche Angebote hier veröffentlichen und sich Meinungen dazu einholen?
    Ohne Nennung von Namen geht das im Prinzip. Zur Klärung eines konkreten Problemes könnte sowas hilfreich sein, das scheint mir hier aber nicht der Fall zu sein. Wenn es um den Ersatz von fehlendem Fachwissen und um kostenlose Planungsleistungen durch das Forum geht, werdet Ihr hier schnell auf Grenzen stoßen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen