Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Hanau
    Beruf
    Mediengestalter
    Beiträge
    1

    Wannenbalkon sanieren mit Gefälle von 3 Seiten

    Hallo,

    Wir haben im Haus Bj ´84 am 1.OG schon seit Beginn an immer wieder Probleme mit der Loggia, sodass Wasser im EG eintritt.
    -Anfangs eine Kiesschüttungsvariante --> Wasser nicht schnell genug abgelaufen.
    -Die zweite Variante war dann eine 5cm dicke Bitumenschicht die eingebracht wurde mit weiss nicht was drauf. Ebenfalls nach ein paar Jahren undicht.
    - Die Krönung war dann 98 vom Fachmann eine weitere Folie auf die Bitumenschicht und Stelzlager drauf. Folie hat wohl mit Bitumen reagiert, konnte man abziehen wie alte Haut, Stelzlager komplett 5cm eingesunken und die Platten lagen komplett auf.

    Jedenfalls wurde nun das EG komplett saniert und in dem Zuge muß nun auch der Balkon endlich in Ordnung gebracht werden.
    Ich habe nun alle drei Balkonsanierungsversuche und Reparaturen der Vergangenheit rausgeschmissen, die Aussendämmung an allen drei Seiten 30cm weggenommen und versuche nun einen kompletten Neuaufbau.

    Die Bodenplatte hat kein Gefälle und bis Tropfkante Balkontür habe ich 9cm und bis Türschwelle 15cm.
    Unter dem Balkon ist eine Terasse, der Balkon ist an drei Seiten komplett geschlossen und an der Brüstungsseite etwa 20cm hoch geschlossen und hat die Abmessung 6,0x2,0m. Der Ablauf befindet sich darin ca. auf 5,50m x 1,70m.

    Als erstes wollte ich nun einen Gefälle-Verbundestrich erstellen, ich komme zwar wegen meiner Aufbauhöhen nicht auf die 2% Gefälle aber ich bekomme ein sehr nötiges Gefälle.
    Aber beim Estrich geht allerdings mein Hauptproblem schon los.

    1. Auf der Betonplatte sind noch Bitumenreste und auch die Beschaffenheit ist sehr kantig. Kann ich darauf meinen Estrich verlegen, Oder sollte ich erst Ausgleichsmasse auftragen und eine Haftbrücke einbringen.

    2. Da es Nachts bereits schon unter 5 Grad ist bin ich gerade sehr zähneknirschend dabei mich damit abzufinden dass ich den Estrich erst im Frühjahr machen sollte. --> Mietswohnung -- Mietminderung

    3. Da nun schon alles offen ist und ich es nicht einfach abdecken kann, will ich nun schon mal Dichtschlämme auf die Betonplatte und Wandanschlüsse auftragen, kann ich dort dann im Frühjahr meinen Estrich auftragen?

    4. Den Estrich würde ich gerne in 2 Phasen erstellen: Erst in V Form zur Mitte hin, später der Länge nach zum Gully. Allerdings dachte ich auch an eine Stärke von 6cm zu 0 gehend.

    Auf den Estrich soll dann eine Bautenschutzmatte, dann eine Folie und darauf Stelzlager oder Zementsäckchen, wohl eher Zementsäckchen, wegen der 3 Gefälle.

    Für Tipps und Antworten wäre ich sehr dankbar, der Estrich mit seinen Voraussetungen kostet mich den letzten Nerv. Eine Trockenlösung habe ich auch schon bedacht, bin aber zu keinem befriedigendem Ergebnis gekommen.

    Was spricht den gegen eine Holzbalken-Lösung mit OSB Platten drauf??
    Wenn es dicht ist fault mir doch auch nichts weg, oder kommt dann Feuchte von unten durch die Bodenplatte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wannenbalkon sanieren mit Gefälle von 3 Seiten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren