Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Kfz-Mech.
    Beiträge
    12

    Estrich im Keller

    Allen Unkenrufen zum Trotz, ist bei mir den Estrich im Keller jetzt drin. Podest für die Waschmaschine und Trockner hab ich selber auf den Rohbeton gemauert. Heizungssockel kauf ich fertig. Feuerschuttüren hab ich selber gesetzt, passen hervorragend!
    Ich hab Baufolie ausgelegt, dann 2 cm Styrophor draufgemacht, wieder Folie und die Randdämmstreifen natürlich. Außer im Heizungskeller wo die Tanks reinkommen, da nur Folie und Dämmstreifen.
    Den Estrich selber (ca. 6cm stark) habe ich von Experten, einer Estrichfirma reinmachen lassen. Das ganze ist jetzt ca. 1,5 Wochen her. Jetzt sehe ich das ich den Estrich sehr leicht abkratzen kann, nur mit dem Finger. Also wohl zuwenig Zement in der Brühe gewesen, oder sehe ich das falsch? Estrichöl und Faserarmierung hat die Firma auch verwendet, aber von der Festigkeit bin ich alles andere als überzeugt. Was kann ich da machen, ich will ja Fliesen draufkleben? Bezahlt hab ich das ganze zum Glück noch nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Estrich im Keller

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Was für ein Estrich genau?
    Was sagt der Verleger dazu?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Kfz-Mech.
    Beiträge
    12
    Zementestrich (0,8er Sand, mit Zement eben), Estrichöl und Faserarmierung ist auch drin, nur halt viel zu wenig Zement. Wundert mich sehr, die gleiche Firma hat bei meinem Kumpel einen Sichtestrich gemacht...und zwar sehr gut, aber ich ziehe das Pech wohl an...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Kfz-Mech.
    Beiträge
    12
    Der Estrich lässt sich jetzt da er ca. 3 Wochen getrocknet ist, sehr leicht abreiben, schon mit bloßem Finger. Fliesen so kann ich da sicher nicht drauflegen. Den Estrichleger hab ich schon informiert, war aber noch nicht da. Was kann ich da noch machen, vielleicht überspachteln, wenn ja mit was, Fliesenkleber, oder gibts da sonst noch eine Möglichkeit???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    Hallo,

    keine ahnung wegen der Festigkeit, höhrt sich aber nicht gut an....
    ich hab zementfliesestrich im ganzen haus, war auf nen halben tag drinn(selbstverlegt 360m2) und am abend schon "trittfest" würds immer wieder so machen, sehr belastbar, bretteleben topp für FBH....... kein schleifen nötig.....

    was sollen 2 cm styropor bringen?? trittschalldämmung??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Was sagt der Verleger dazu?
    Und wo ist die Dampfsperre?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Sauerland
    Beruf
    IT
    Beiträge
    18
    Zitat Zitat von Pascal82 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    was sollen 2 cm styropor bringen?? trittschalldämmung??
    ...na wenn die Aufbauhöhe nicht mehr zulässt sind 2 cm besser als gar keine Dämmung

    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Und wo ist die Dampfsperre?
    ...vielleicht nochmal den ET durchlesen, er hat sogar 2 mal Folie ausgelegt...

    Zur Frage: Wie tief lässt sich der Estrich auskratzen? Nur oberflächlich oder kommst du da richtig tief rein?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von juppes Beitrag anzeigen
    ...vielleicht nochmal den ET durchlesen, er hat sogar 2 mal Folie ausgelegt...
    Ja und? Was macht das? Jedenfalls keine Dampfsperre!!!

    Ich äussere mich nicht zu Bits und Bytes, ......................................
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Sauerland
    Beruf
    IT
    Beiträge
    18
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Ich äussere mich nicht zu Bits und Bytes, ......................................
    musse ja auch nicht...hilf ihm doch lieber anstatt rumzumeckern!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Kfz-Mech.
    Beiträge
    12
    "Mit dem Fachmann baut man besser "

    Toller Spruch, hab den auch beherzigt und mit einen Fachmann geholt (eine reine Estrichfirma), alles lt. ihm vorbereitet, Folie, Isolierung wieder Folie, Randstreifen...an dem liegts sicher nicht. Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich den selber gemacht, wie in der 50qm großen Garage, dort habe ich keine Probleme.

    Der Estrich geht ab, das ist Fakt, sogar Faserarmierung ist drin, offensichtlich umsonst.

    Viel vernüftige Hilfe kann man hier offensichtlich nicht erwarten, mein erster Betrag wurde gleich geschlossen, weil sich manche hier auf Ihren Dipl. Ing., Meister usw. ausruhen, bravo !!!

    Nichts desto trotz, heute will er kommen und das ganze abschleifen, mal sehen was das wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Sauerland
    Beruf
    IT
    Beiträge
    18
    ...und was ist draus geworden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Kfz-Mech.
    Beiträge
    12
    Passt jetzt, hab heute Fliesen draufgelegt, einwandfrei. Bei Interesse sag ich auch genau was noch gemacht wurde, außer ein Experte kommt mir zuvor...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Bitte, erzähle!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    97705 waldfenster
    Beruf
    fliesenlegermeister
    Benutzertitelzusatz
    fliesenlegermeister
    Beiträge
    4
    das würde mich auch mal brennend interessierne wie man auf einen nicht tragenden untergrund fliesen verlegt kriegt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Kfz-Mech.
    Beiträge
    12
    Tragen tut der Estrich, nur die Oberfläche ist schlecht...läßt sich mit dem Finger abreiben...na wo sind die Experten, was kann man machen??? ansonsten löse ich heute abend auf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen