Ergebnis 1 bis 4 von 4

Organischer Putz auf Mineralischen WDVS ??

Diskutiere Organischer Putz auf Mineralischen WDVS ?? im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Chemnitz
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    2

    Organischer Putz auf Mineralischen WDVS ??

    Folgende Situation:

    - Öffentliches Bauvorhaben
    - geplanter Neubau mit WDVS.

    - Gebäude wird nach BayBO als Versammlungstätte eingestuft, daher müssten eigentlich alle Fassadenmaterialen als A2 Baustoffe klassifiziert sein.
    - aus geometrischen Gründen liegt die Dämmstärke bei 240mm
    - aus Gestalterischen Gründen hätten wir gern aber einen Organischen Oberputz

    Folgende Probleme/Fragen treten auf:

    1. Mineralische Dämmstoffe sind nur bis ca. 200mm lieferbar,eine 240 mm WD Lammelle ist zwar lieferbar jedoch nur als Brandriegel zugelassen und somit nicht flächig einsetzbar. Ist eine Aufdopplung möglich?

    2. EPS wäre in Verbindung mit Brandriegeln möglich, jedoch nur mit mineralischen Putz !

    3. Ist eine Oganischer Oberputz auf einem Mineralischen Untergrund möglich ? ( Vielleicht mit Silikatputz oder als Unterputz)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Organischer Putz auf Mineralischen WDVS ??

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von raumpolygon Beitrag anzeigen
    .. daher müssten eigentlich alle Fassadenmaterialen als A2 Baustoffe klassifiziert sein
    ..
    2. EPS wäre [..] möglich, jedoch nur mit mineralischen Putz !
    ich verstehe die kausalen zusammenhänge nicht ..
    eps ist nicht a2.
    soll eps mit mineralputz gleichwertig zu a2 sein?
    oder soll auf eps generell nur mineralputz möglich sein?
    was ist gemeint?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    914

    Gehts noch?

    Für derartige Fragen haben die WDVS-Hersteller ihre Architektenberatung.

    MfG Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Architektenberatung
    Ja, aber die ist immer so einseitig. Und ich meinte damit nicht, dass sie 3 Seiten des Hauses nicht dämmen wollen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen