Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    60

    Geräusche in Heizungsrohren

    Hallo zusammen,
    wollen in einem 3 FH die Heizung verschönern. Hierfür haben wir geplant die 1,5 Zoll Schwarzrohre in der Wand durchtrennen und mit dünneren Kupferleitungen nach aussen zu gehen. Ist es möglich das durch diese Umbauarbeiten (aufgrund des Druckes) die Heizung Geräusche entwickelt?

    Vielen Dank im voraus!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Geräusche in Heizungsrohren

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Je nach Auslegung der Heizung (Volumenstrom) ist das durchaus möglich, dass Strömungsgeräusche entstehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Da können (aufgrund veränderter hydraulischer Verhältnisse) noch ganz andere, unschöne Sachen passieren. Von derartihen unnötigen "Verschönerungen" würde ich daher möglichst die Finger lassen.

    Und nochwas: Das ganze Haus gehört Euch allein?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Da können (aufgrund veränderter hydraulischer Verhältnisse) noch ganz andere, unschöne Sachen passieren.
    Das war auch mein erster Gedanke.

    Bei 1,5 Zoll kommt mir zuerst einmal Schwerkraft in den Sinn. Dann hydraulischer "Abgleich" mit Hilfe von Rohrdurchmesser. Sollte beides nicht zutreffen, dann gibt es immer noch ein paar Dinge die dafür sorgen können, dass später die Anlage nicht mehr funktioniert. Beispielsweise die Pumpenleistung.

    Also, Finger weg von den Rohren, und zuerst einmal jemanden drüberschauen lassen der sich damit auskennt.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    60
    Ja, das Haus wird nur durch Familienmitglieder genutzt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen