Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    47

    Schluckbrunnen WW-WP; Abstände

    Hallo an alle!

    Uns quälen folgende Fragen bzgl. unserer geplanten Grundwasser-Wärmepumpe.

    Vorab kurz einige Ausgangsdaten:

    - versorgt werden soll ein Einfamilienhaus mit Keller (weiße Wanne)
    - Grundwasserstand am Baugrundstück bei ca. 3-4 m Tiefe
    - einige bereits bestehende WW-WP im gleichen Baugebiet werden von
    gegrabenen Brunnen versorgt
    - erforderliche Leistung der WP: 10 kW
    - leider ist relativ wenig Platz für den Schluckbrunnen vorhanden, der
    aufgrund weiterer WW-WP in der Nachbarschaft und der
    Grundwasserfließrichtung nicht anderswo platziert werden kann.
    - Direktverdampfer-WP mit Flächenkollektoren ist aufgrund der geringen
    Grundstücksgröße auszuschließen

    Nun zu den Fragen:
    - wie viel Abstand sollte zwischen Schluckbrunnen und Haus bleiben?
    - wie viel Abstand ist zwischen Schluckbrunnen und Straße (öffentlich)
    einzuhalten?
    - ist es möglich, den Schluckbrunnen trotz geringen Abstands zum Haus auch
    für die Regenwasserversickerung zu verwenden?
    - macht es aus Platzgründen SInn, den Schluckbrunnen zu bohren?
    - welcher minimale Durchmesser ist bei einem gegrabenen Brunnen möglich?

    Wenn noch weitere Angaben erforderlich sind, bitte Bescheid geben...

    Beste Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schluckbrunnen WW-WP; Abstände

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren