Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Jeanpaul98
    Gast

    Ausbau Umgebindehaus

    Hallo ich bin neue hier und suche etwas Rat, da ich leider nicht weis ob ich hier richtig bin, hoffe ich das mir jemand sagen kann wo ich mich hinwenden kann, oder ob man mir hier auch einen Rat geben könnte.

    Und zwar geht es darum. Ich wohne in einen Umgebindehaus mit einen angrenzenden Anbau, wobei uns seit einigen Jahren aufgefallen ist das die Holzdielung in dem Anbau weg Fault. Jetzt haben wir ddie Dielung entfernt und festgestellt das wir unter der Dielung im Anbau einen Brunnen haben, der auch Wasser drinnen hat, und sich aller 24 Std. weiter füllt. Aber leider dürfen wir laut der Wasserwirthschaft den brunnen nicht verwenden, daher wollen wir den Brunnen verschließen mit Estrich was wir auch getan haben, nur wollen wir jetzt auf den Estrich wo der brunnen drunter ist wieder eine neue Dielung draufbringen.

    Meine Frage wäre da jetzt wie müßten wir den unterbau machen damit das Wasser bzw. die Feuchtigkeit aus den Brunnen nicht in den Estrich und in die neue Dielung geht und die Dielung zerfrisst. Im internet habe ich leider nicht soviel darüber gefunden wie man das machen kann, da es leiter nicht so häufig ist das man einen Brunnen im haus hat. Ich wurde nur durch einen Bekannten aufmerksam gemacht das man auf den Estrich ein Dachpappe Wanne schweißen soll und darauf die neue Dielung verlegen!. Wäre das den so in der hinsicht richtig oder würde es da noch andere möglichkeiten geben, da wir leider auch an den Problem hängen das die Wände neuverbutz wurden und ob da an der Wand wirklich einge cm ohne Putz bleiben müssen wegen der Wanne.

    Ich hoffe es kann mir hier irgendjemand helfen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ausbau Umgebindehaus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Ja!
    Nämlich ein fachkundiger Planer, der sich das VOR ORT anschaut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Jeanpaul98
    Gast
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Ja!
    Nämlich ein fachkundiger Planer, der sich das VOR ORT anschaut.
    Und das wäre dann in dem Fall wie nennt sich denn so einer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Zitat Zitat von Jeanpaul98 Beitrag anzeigen
    Und das wäre dann in dem Fall wie nennt sich denn so einer

    Architekt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Jeanpaul98
    Gast
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    Architekt
    Okay danke schön da werde ich mich mal an den Architekt halten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Anfauglir
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Ruppendorf
    Beruf
    Physikstudent
    Beiträge
    903
    Wenn du als Umgebindehausbesitzer (hoffentlich) auch Umgebindehausliebhaber bist, findest du über diese Seite evtl. einen geeigneten Architekten/Inschenör, der auch für solche "allgemeinen" Probleme einen umgebindespezifischen Blick hat.

    ...ein Umgebindehaus, dann noch mit Brunnen drin, war vor einigen Jahren mein absoluter Traum...:Roll
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen