Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Deichblume
    Gast

    Feuerschutz bei Abgasrohr UND Stahlträger

    Mehrere Fragen: Bauherr wünscht sich einen Kaminofen, Durchführung durch GK-Wand und unter gerade eingezogenen Stahlträger notwendig. Außerdem soll IMSELBEN Abzug die Dunstabzugshaube betrieben werden! Ist das überhaupt machbar? Schornsteinfeger hätte ihm das ok schriftlich gegeben...

    Und was brauch ich da für ne Ummantelung des Trägers? RH 2,60, Träger ist 150 mm hoch...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Feuerschutz bei Abgasrohr UND Stahlträger

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Bauherr wünscht sich einen Kaminofen
    ich auch

    Spass beiseite, ich gehe recht in der Annahme, das du die Verkleidungen als Trockenbauspezialist bauen sollst.

    Somit wären meine ersten Fragen, was ist gefordert ?

    Und was brauch ich da für ne Ummantelung des Trägers?
    Um jetzt mal nicht alles zu komplizieren, da gibbes bei Träger schon Unterschiede, z.B. die Bezeichnung, nach dem man aus Tabellen ( im Falle, man kann es nicht selber ausrechnen ) die Verkleidung gem. den errechneten oder ermittelten U/A Wert bestimmen kann. So hat der Hersteller A eine Verkleidung, die diesen U/A Wert bei der Anforderung F 30-180 entspricht.
    Das kann eine GKF Platte oder Silikatplatte sein, für die der Hersteller auch ein Prüfzeugnis hat. Die Stärke der Verkleidung richtet sich nach dem System des Herstellers, den Anforderungen und der Wert des Trägers.

    Dabei sind Stützen und Träger zu unterscheiden, sowie die im Brandfalle Angriffsseite der Träger/Stützen.

    Ich hoffe, das ich damit der Frage nach der Bekleidung erschöpfend nachgekommen bin.

    Peeder

    PS - ein Trockenbauer weiss das alles.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Daß der Schorni den Betrieb einer Abzugshaube und eines Ofens an einem gemeinsamen Kaminzug erlaubt, halte ich für nicht vorstellbar.

    Daher dieses Schriftstück vorlegen lassen und nachprüfen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen