Ergebnis 1 bis 7 von 7

Brandschutztür im Aussenbereich, dämmen?

Diskutiere Brandschutztür im Aussenbereich, dämmen? im Forum Spezialthema: Wärmebrücken auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    T.Zeichner
    Beiträge
    146

    Brandschutztür im Aussenbereich, dämmen?

    Hallo zusammen.

    Bei uns wird im nächsten Jahr eine Garage ans Haus drangebaut, aber bis es so weit ist soll ich irgendwie die Brandschutztür die aus dem Haus in die Garage führt dämmen, weil die Innenseite (nur Ränder) der Tür immer zu schwitzen anfängt. Denn langsam wird es kalt.

    Hat jemand eine Idee wie ich die dämmen kann damit es einen Winter hält?
    Meine Idee war an den Aussenränder mit Armaflex o.ä. abkleben, Aussen natürlich.

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Brandschutztür im Aussenbereich, dämmen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Vergiß es. Das bringt nix.

    Sprich stattdessen mit dem Planer. Denn:
    Da wurde die falsche Tür eingebaut (Klimaklasse?)!
    Außer es soll sich um eine beheizte Garage handeln...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    T.Zeichner
    Beiträge
    146
    Die Tür selbst ist von innen gedämmt, d.Kältebrücke ist der Rahmen, an den Aussenkanten schwitzt es nur.
    wenn die Garage steht dann ist alles OK, die ist beheizt, aber jetzt steht die noch nicht, ich brauch nur eine Lösung für Überwinterung

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Aha.
    Muß die Tür denn während dieser Zeit benutzt werden können?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    T.Zeichner
    Beiträge
    146
    Die Tür muss nicht benutzt werden.
    Und wenn ich die ganze Tür mit Armaflex abklebe, ist das eine Lösung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Dann würd ich die Zarge und die Randbereiche des Türblattes von innen provisorisch überdämmen. Noch Folie drübergeklebt und gut isses.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    T.Zeichner
    Beiträge
    146
    Danke, werd es so probieren
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen