Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Spitzbodenausbau für rennbahn usw.

Diskutiere Spitzbodenausbau für rennbahn usw. im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Hagen/NRW
    Beruf
    Maler
    Beiträge
    2

    Spitzbodenausbau für rennbahn usw.

    hallo,

    momentaner zustand:
    Haus bj 1960
    dachpfannen
    lattung
    bitumenbahnen
    sparren 12cm

    fussboden nicht gedämmt.

    ich möchte nun den boden für hobbyzwecke nutzen.
    ist eine zwischensparrendämmung möglich?
    wenn nein,darf man einfach an den sparren OSB-platten anbringen?

    mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Spitzbodenausbau für rennbahn usw.

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Mathematiker
    Benutzertitelzusatz
    Gebäudediagnostiker
    Beiträge
    1,316
    Hallo @meiserhans ...

    Der beschriebene konstruktive Dachaufbau ist problembehaftet.

    Da die EnEV eine Dämmung oberster Geschossdecken (alternativ der Dachschrägen) mit Grenzwerten für den Wärmedurchgang vorschreibt, sollte das Gesamtkonzept schon professionell erstellt werden.

    Eine fachkundige Beratung vor Ort ist dazu dringend anzuraten.

    MfG aus Erfurt
    KPS.EF
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Hagen/NRW
    Beruf
    Maler
    Beiträge
    2
    naja,die zwischensparrendämmung ist eigentlich nicht so wichtig,da der boden eh nicht beheizt wird.
    ich hatte gedacht eventuell den fussboden zu dämmen und die sparren mit osb zu verkleiden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen