Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    MoRüBe
    Gast

    Kurze schnelle Frage....

    ... B-Plan legt eine Traufhöhe fest. max. 3,80 m über Gelände. Hintergrund: es handelt sich um ein Hanggrundstück, nach 3 Metern bin ich schon bei minus 2,30 m.

    So und nu die Frage: wo wird die Traufhöhe gemessen? Mein gesunder Menschenverstand sagt mir, straßenseitig, weil von Kellersohlenniveau rückseitig macht das ja nicht so richtig Sinn. Aber Beamte im Bauamt denken ja manchmal anders.

    Oder bin ich daneben? Und wenn ja, wo stehts?

    Dank Euch schon mal.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kurze schnelle Frage....

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast

    Bei

    Festsetzungen von Traufhöhen in B.-Plänen sind die erforderlichen Bezugspunkte anzugeben.

    Fehlen die Bezugspunkte im B.-Plan = schlampig aufgestellt = Nachfrage Bauamt

    Guckst Du BauNVO hier

    (Würde ich so auslegen, dass bei Hanggrundstücken exakter definiert werden muss. Einfach "über Gelände" reicht da nicht.)

    Und wenn die Bauamtsjungs meinen das reicht doch, dann kannst Du dir ja den passenden Geländepunkt aussuchen....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Moin alter Schwede,
    normalerweise, bei einem einigermaßen ausgearbeiteten B-Plan, steht dann explixit TH-bergseits oder TH-talseits oder sogar beide.
    Theoretisch kannst Du es Dir aussuchen, wenn es nicht richtig definiert ist!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    MoRüBe
    Gast

    Ihr seid Scherzkekse...

    ...

    Problem:

    1. Ossiland
    2. B-Plan aus 94 nix konkreteres
    3. nach alter Baugenehmigung/freistellung wurde straßenseitig gemessen nu will man auf einmal talseitig messen. bedeutet so in etwa, das Dach wäre straßenseitig bei nem Meterzwanzich
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Na wenn der Plan aus '94 ist, dann gips doch Vergleichsfälle in der Umgebung. Bei TH-talseitig minus 2,40m Gelände, dat gibt n Pygmäenhaus, oder Du muss ne Befreiung für die Eingangstür beantragen.
    Befreiung: THüberschreitung wg. Eingangstür. Begründung Türhöhe straßenseitig 2,13m
    nach Osten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Na wenn, dann sollte man mindestens auf den üblichen Durchschnitt kommen, dann kommste bei gleicher Tiefe wenigstens auf 2,50
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen