Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Raumausstatter
    Beiträge
    125

    Welche Gewerke dürfen WDVS Systeme ausführen?

    Darf ein Dachdeckermeisterbetrieb ein WDVS System ausführen? bzw. welche Gewerke dürfen es??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Welche Gewerke dürfen WDVS Systeme ausführen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    NRW
    Beruf
    Bauleiter
    Benutzertitelzusatz
    Lerne zu klagen, ohne zu leiden
    Beiträge
    153
    WDVS ist bei uns ein klassisches Malergewerk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Raumausstatter
    Beiträge
    125
    was heisst bei uns?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    @weissnix
    das klassische malerhandwerk kennt keine durch kleben oder dübeln zu befestigen putzträger.
    d.h. nicht, dass sich das gewandelt hat, aber ein wdvs gehört in die sparte stukkies, verputzer, gipser etc.
    ein raumausstatter darf des net!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Raumausstatter
    Beiträge
    125
    das ich es nicht darf weiss ich auch.
    meine frage bezieht dahingehend das ein angebot einer dachdeckerfirma zwecks auführung eines wdvs system vorliegt und ich mich frage ob diese so ein gewerk überhaupt ausführen darf? deshalb meine frage. auf unserer strasse ein paar häuser weiter wird gerade eins gemacht von einer maurerfirma die dürfen es anscheinend auch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    1,320
    Meines Wissens nach darf das eigentlich jeder ausführen!
    Wir Maler machens schon seit Jahren,die Stuckateure und Putzer auch.Hab auch schon Zimmermänner und Dachdecker dabei erlebt.Kann mich noch ans 2.Lehrjahr erinnern,sagenhafte 6cm Mineralwolle.Da kam extra der Vorführmeister der gelben Fraktion deren Namen man damals noch ausgesprochen und auf den Eimern ausgeschrieben hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Werdau
    Beruf
    Malermeister
    Beiträge
    38
    Im Osten jeder, aber auch wirklich jeder der einem Bruder hat wo der Onkel mal irgend einen Gesellenbrief hatte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    marktredwitz
    Beruf
    handwerker
    Beiträge
    242
    Zitat Zitat von sepp Beitrag anzeigen
    @weissnix
    das klassische malerhandwerk kennt keine durch kleben oder dübeln zu befestigen putzträger.
    d.h. nicht, dass sich das gewandelt hat, aber ein wdvs gehört in die sparte stukkies, verputzer, gipser etc.
    ein raumausstatter darf des net!
    Das halte ich aber für ein Gerücht, daß WDVS keine Maler-sondern eine Stuckateurleistung ist.
    Mehr als 70 % der WDVS-Arbeiten werden vom Malerhandwerk erbracht !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    94
    Mein Tipp:
    Lass Dein WDVS System lieber von einer Firma machen, die Fassadenarbeiten jeden Tag macht und nicht nur gelegentlich!!
    Spätestens wenn abgerüstest wird und Du denn Oberputz siehst, wirst Du wissen warum....
    Ich will nicht sagen, dass eine Dachdeckerfirma oder Mauererfirma so eine Arbeit nicht beherscht, aber die Wahrscheinlichkeit ist geringer als bei Stukateuren und Malern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Raumausstatter
    Beiträge
    125
    aber es kann doch nicht sein das jedes gewerk so etwas ausführen darf jetzt mal abgesehen vom endergebnis. für uns ist das angebot vom dachdecker von daher interessant da wir auch das dach komplett neu machen lassen uns so alles in einer hand wäre.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,799
    soweit ich informiert bin nur Maler und Stukkateure....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Raumausstatter
    Beiträge
    125
    also ich weiss mitlerweile das maurer es auch dürfen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Warum soll ein Maurer nicht putzen dürfen?
    Diese Tätigkeit ist doch eine uralte - Typische Maurerarbeit.
    Im Ausbildungsplan ist diese Tätigkeit aufgeführt und wird auch vermittelt (oder es wird versucht es zu vermitteln :-))
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von zoigl Beitrag anzeigen
    Das halte ich aber für ein Gerücht, daß WDVS keine Maler-sondern eine Stuckateurleistung ist.
    Mehr als 70 % der WDVS-Arbeiten werden vom Malerhandwerk erbracht !
    ...vermutlich waren die am weitsichtigsten und sind früh genug auf den Zug aufgesprungen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Malermeister Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    Schimmelsachverständiger (TÜV) Malermeister
    Beiträge
    81
    Ich denke, im Grunde darf es JEDER machen, der es "fachgerecht" macht.
    Das ist so ähnlich wie beim "Bautenschutz" das darf auch jeder und die Grenzen sind seeeehr fliesend. Bautenschützer dürfen nichtmaßhaltiges Holz lasieren und würden natürlich niemals ein Fenster mit machen - oder?

    So.... und wo ist Wahrscheinlichkeit am größten das es fachgerecht (WDVS) gemacht wird? Theoretisch da, wo es am Meisten und am Längsten ausgeführt wird. Meistens beim Maler.

    Schienen anbohren, Platten ankleben, dübeln, Gewebe anbringen, das kriegt fast jeder hin. Beim Putz aufziehen trennt sich dann die Spreu vom Weizen. Wenn hier das Team nicht eingespielt ist und/oder seinen Job nicht beherrscht ist die Kacke am dampfen.

    --> Da ist DER Unterschied.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen