Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Holzständerhaus Abdichtung im Sockelbereich zur Betonaußenwand/Kellerdecke?

Diskutiere Holzständerhaus Abdichtung im Sockelbereich zur Betonaußenwand/Kellerdecke? im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    25

    Holzständerhaus Abdichtung im Sockelbereich zur Betonaußenwand/Kellerdecke?

    Hallo,

    Ich möchte noch dieses Jahr den Sockelbereich verputzen lassen. Die letzten 25-30cm Styrodur bis zum Haus sind noch demontiert und die Detail sehen aus wie folgt:

    www.grisu4.de/sockel.doc

    Lücken bzw. den Übergang zum Haus würde ich nach Einbringen der restlichen Styrodurs mit Füllschaum ausfüllen und anschließen verputzen lassen.

    Sollte ich bei der Planung etwas vergessen haben? Sagt mir eure Meinung - Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Holzständerhaus Abdichtung im Sockelbereich zur Betonaußenwand/Kellerdecke?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Abdichtung unter der Holzständerkonstruktion (zum Beton) ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    25
    Zitat Zitat von susannede Beitrag anzeigen
    Abdichtung unter der Holzständerkonstruktion (zum Beton) ?

    Schwarze Feuchtesperrfolie - habe ich vor dem Anbringen des Siga Wigluv bündig abgeschnitten, sprich bis Außenkante Bentondecke liegt die Feuchtesperre, dann schließt direkt das Wigluv an und klebt auf dem Holzrahmen bis überlappend auf die Sockelleiste der Gutexplatte.

    Innen sind die Ständer mit OSB beplankt. Hier habe ich diffusionsgeschlossenes Siga Rissan 150 (auch mit Dockskin Primer) verklebt.

    Das Haus ist unterkellert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen