Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21

Heizkörper gluckert, was tun?

Diskutiere Heizkörper gluckert, was tun? im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Hansisolo
    Gast

    Heizkörper gluckert, was tun?

    Moin,
    ich habe im Dachgeschoß einen Heizkörper im Schlafzimmer.
    Dieser gluckert unentwegt. Wenn ich hinten am Ventil entlüfte kommt nur warmes Wasser herraus, keine Luft.
    Was kann ich da Tun?
    Soll ich solange das wasser rauslassen bis die Luft kommt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Heizkörper gluckert, was tun?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Dornburg
    Beruf
    Revisor
    Beiträge
    373

    Bin kein Heizi

    ... aber bei mir im Altbau hat mal einer der Zunft festgestellt, dass sein Vordermann das Thermostat falsch eingebaut hatte. Nach seinem Einsatz war das Gluckern weg ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Bamberg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    13
    Bevor ich eine Firma ins Haus hole, würde ich auf jeden Fall nochmals versuchen zu entlüften. In meiner vermieteten DG-Wohnung dauert es mitunter sehr lange, bis die Luft komplett aus dem Heizkörper ist und es fließt auch eine Menge Wasser nach (ggf. mehrere Becher). Es gibt auch alte Heizkörper, die noch auf der anderen Seite ein Entlüftungsventil haben. Zu beachten ist auch, dass sich im Heizkreislauf noch genügend Wasser befindet, also ggf. im Keller Wasser zuführen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Hansisolo
    Gast
    Moin,
    Die Heizung ist auch im Altbau ca. von 1950.
    Es gibt 4 Entlüftungsventile. Jeweils 2 oben und unten. Es gluckert direkt am Anfang der Heizung, dort wo der Regler ist.
    Ich werde erstmal wasser im keller nachfüllen und parralel die Heizung entlüften.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Talya
    Gast
    Vorh. Zirkulationspumpe(n) beim Entlüften ausstellen und etwas warten. Mehrmals entlüften, mit Frischwasser wird nämlich auch wieder Luft ins System reingebracht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Da wird man wohl lange nachfüllen und entlüften können. Kann es sein, dass der HK Kontergefälle hat? Dann hilft nur noch ein Ausrichten des HK's oder ein "Gewaltakt", der aber auch nur eine vorübergehende Lösung wäre. Beide Möglichkeiten sollte nur durch einen Fachmann durchgeführt werden, er dann auch den Grund der Luftansammlung herausfinden sollte.

    Gruß

    Bruno Bosy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Hansisolo
    Gast
    Hallo,
    ob der Heizkörper ein gefälle hat weiß ich leider nicht ganz 100%ig. Aber der Fußboden ist schon recht schief. ich gehe davon aus das dass wasser nach hinten zu den ventilen läuft und die Luft vorne drin bleibt. Oder was meint ihr?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Was sollen wir meinen, wenn wir nichts sehen. Nicht einmal meine Glaskugel sagt etwas



    Gruß

    Bruno Bosy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Hansisolo Beitrag anzeigen
    ich gehe davon aus das dass wasser nach hinten zu den ventilen läuft und die Luft vorne drin bleibt. Oder was meint ihr?
    Das lässt sich doch überprüfen.

    Ob der Boden schief ist, wäre hier völlig egal. Hatte der Heizer beim Einbau eine "schiefe Wasserwaage", dann ist alles möglich.
    Aber aus der Ferne kann ich da nichts sehen, sondern nur vermuten.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von Schmitt
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Bietigheim/Baden
    Beruf
    Meister + Techniker
    Benutzertitelzusatz
    mfG. Schmitt
    Beiträge
    250

    Was mich interessiert.

    Welches Fab. von HK Ventile ist eingebaut?

    mfG. Schmitt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Bin auch fürs nachmessen, bitte eine Wasserwaage anwenden und vom Ergebnis berichten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Und wer keine Wasserwaage hat, kann es auch mit einer Schlauchwaage versuchen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Hansisolo
    Gast
    Moin,
    ich habe jetzt mal nachgemessen. Die Heizung ist minimal schief. Hinten wo das Lüftungsventil ist, beträgt das Gefälle ca 0,2-0,4 cm.
    Das Lüftungsventil ist auch schon älter. Es passen nichtmal die standard entlüftungsschlüssel.

    Die 4kant ventile sind noch kleiner müssten 3-4 mm sein, standard ist glaube ich 5, und der ist zu groß.

    Da die Heizung im Schlafzimmer ist, nervt das extrem beim schlafen.
    Habt ihr ein Tipp für mich?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Hansisolo Beitrag anzeigen
    Die Heizung ist minimal schief. Hinten wo das Lüftungsventil ist, beträgt das Gefälle ca 0,2-0,4 cm.
    Gefälle bezogen auf was? In welche Richtung?

    Ich weiß....wir sind Korinthenk... wir wollen alles genau wissen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Richtig. Interessant wären dann auch noch die Höhe der Anlage, der Druck in der Anlage, der Vordruck im MAG, die Stellung des Th-Ventils und die Strömungsgeschwindigkeit des Wassers am HK.

    Gruß

    Bruno Bosy

    PS: Übliche Abkürzungen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen