Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Wie werden Fenstergrößen ermittelt?

Diskutiere Wie werden Fenstergrößen ermittelt? im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Controllerin
    Benutzertitelzusatz
    mit 90 Jahre altem Haus
    Beiträge
    30

    Wie werden Fenstergrößen ermittelt?

    In unser altes Haus sollen neue Fenster hinein. Mit den Größenangaben vom Angebot des Fensterbauers komme ich nicht klar.

    Welches Maß nimmt denn der Fensterbauer hier - innen oder außen?
    Ich hätte ja das größere Innenmaß angenommen (b) - oder werden die Fenster in das schmale dünne Stück Mauerwerk gleich an der Außenwand eingebaut (a)? (Ich hoffe, das Bild kommt jetzt hier mit)

    In den Zusammenhang gleich noch die Frage zu Fensterbänken: Er hat Alu-Fensterbänke angeboten. Das ist doch aber sicher für außen, oder? Sollte ich nicht auch einen Preis für Fensterbänke innen irgendwo finden (oder steht der dann im Nachtrag )

    Irmgard
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wie werden Fenstergrößen ermittelt?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Bayern
    Beruf
    ---
    Beiträge
    288

    --->

    die Alufensterbänke sind für aussen gedacht!
    für die Fensterbänke innen gehst du zum Natursteinbauer (Naturstein) od. Schreiner (Holz) und lässt dir ein neues Angebot machen--> vom Fensterbauer kommt bestimmt kein Nachtrag!!

    Für die Fenstergrösse kommt das Mass " b" in Frage.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Umkreis Bonn
    Beruf
    GF eines Holzbauunternehmens
    Beiträge
    834

    B - Einbauluft

    Maß B minus ca. 25 mm Einbauluft (gesamt) sollte die Fensterbreite sein.

    Achten Sie darauf, daß der Einbau gemäß den a.R.d.T. innen luftdicht und außen schlagregendicht erfolgt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    Für die Fenstergröße ict in erster Linie Mass a relevant, dem werden 80 bis 100 mm hinzuaddiert, dann sollte das sich daraus ergebende Mass um etwa 30 bis 40 mm kleiner sein als Mass b.

    Wenn Sie im Altbau ausschließlich Mass b zugrunde legen und die Anschlagbreiten schwanken, sieht das hinterher von aussen sehr lustig aus. Lustig allerdings nur für die anderen, nicht für Sie.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Bayern
    Beruf
    ---
    Beiträge
    288

    richtig...

    für die Fenstergrösse ist natürlich mass a entscheidend..
    ich hab mehr auf die Lage des Fensters gezielt!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Controllerin
    Benutzertitelzusatz
    mit 90 Jahre altem Haus
    Beiträge
    30
    Danke, das hat erst einmal ein wenig Klarheit gebracht, weil der Fensterbauer keines von beiden Maßen angesetzt hatte.

    Zur Zeit ist es so, daß 2 verschieden große Fenster als Doppelfenster angebracht sind - so wie mans früher halt gemacht hat.

    Irmgard
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Wie wird der Grundstückswert ermittelt?
    Von RaHu im Forum Baupreise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 10:01
  2. Fenstergrößen
    Von Gästin im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 11:23
  3. Decke in Schule eingestürzt -Kripo ermittelt
    Von Jürgen V. im Forum Trockenbau
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.10.2003, 19:35
  4. Wie wird die Traufhöhe ermittelt?
    Von Boeserwolf im Forum Dach
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.09.2003, 22:52