Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Krefeld
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    4

    Übergangsschienen bei Laminat

    Hallo,

    ich möchte bei mir im ersten OG (2 Zimmer + Bad + Flur, ca. 45qm) Laminat verlegen. Muss ich zu jedem Zimmereingang eine Übergangsschiene verlegen oder kann ich den Laminat in den betreffenden Räumen "in einem durch" verlegen ?

    Gruß, Mac
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Übergangsschienen bei Laminat

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Wolle
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Informatiker
    Benutzertitelzusatz
    Schaffschuuuvaschdeggla
    Beiträge
    87
    Tach mac,

    alleh - sofern der Estrichleger nicht gepfuscht hat, ist in jedem Zimmereingang ne Dehnungsfuge im Estrich - die musste dann selbstverständlich auch in deinem Belag haben. Also mit Schiene.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Bayern
    Beruf
    ---
    Beiträge
    288

    laminat im bad

    das ist nicht dein ernst, oder??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Gast_Max
    Gast
    Hallo MacMeier,

    ich würde Dir generell zu den Schienen raten.

    1. ist es Vorschrift
    2. macht es Sinn, da Du in den Räumen zwangsläufig unterschiedliche Temperaturen und Luftfeuchtigkeit haben wirst.
    folglich dehnt sich das Material unterschiedlich.
    3. hast Du schon mal Laminat durch die Tür verlegt? Da kann es schnell passieren, daß es mit der Raumgeometrie nicht mehr passt.
    4. Je kleiner und gleichmäßiger die Flächen sind, desto besser läßt sich das L verlegen.

    L im Bad ist ein Experiment. Wenn im Bad auf Wassergeplansche und Dampf beim Duschen verzichtet wird, na ja, trotzdem Stirnfalten.
    Mach dort auf jedenfall eine Schiene rein, zwecks Ausgleich der Dehnung. Und wenn das L dann nach 5 Jahren unansehlich wird, kannst Du es austauschen ohne, daß das andere Laminat betroffen ist / wird.
    Wie willst Du die Abschlußleisten im Bad wasserfest verlegen bzw. wie an der Wand und Wannenträgert etc. befestigen?

    Gruß
    Max
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Krefeld
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    4
    Ich habe mich da falsch ausgedrückt. Im Bad liegen Fliesen. Nur im Flur und in den beiden Schlafzimmern kommt L rein. Von daher bitte nicht die Stirn in Falten legen


    Gruß, Mac
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Bayern
    Beruf
    ---
    Beiträge
    288
    phhuuu, gott sei dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Freiberufler Baubranche
    Benutzertitelzusatz
    BHMarkus
    Beiträge
    284
    Hallo Ihr,
    also mein Archi sagt, dass man den schwimmend verlegten Laminat ohne Rücksicht auf Estrich-Dehnungsfugen verlegen kann. Er meint allerdings, man sollte nicht grösser als 10m legen, da die Ausdehnung dann doch zu groß werden könnte und der Laminat unter den Randleisten sichtbar werden könnte, wenn er später schrumpft. Wichtig wäre auch, dass das Laminat vor dem Verlegen 2-3 Tage in den Räumen liegt, um sich zu aklimatisieren (Luftfeuchte).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Laminat im Keller, Dampfsperrfolie nötig?
    Von myhome im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 13:16
  2. Sauna - welcher Untergrund ??? Was auf Laminat drauf ?
    Von Coco im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.11.2005, 12:19
  3. Parkett oder Laminat
    Von stingray_1 im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.10.2004, 15:36
  4. Trittschalldämmung und Laminat
    Von Florian im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.2004, 16:59
  5. Laminat - Was darf er kosten?
    Von BerndF im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.2003, 09:54