Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Südwest
    Beruf
    Dipl.-Phys.
    Beiträge
    1,134

    Rostflecken auf Betonpflaster

    Unsere Gartenbauer haben während einer einwöchigen Arbeitspause ihren Rüttler auf den Tegula-Steinen geparkt. Da gibt es schöne hellbraune Rostflecken. An einer anderen Stelle haben sie so einen Eisenpfahl liegen lassen, dort sind die Flecken eher schwarzbraun.


    Auf Fliesen habe ich Rostflecken gut mit Fleckenteufel Rost (Inhalt: Tenside, organische Säuren) abbekommen.

    Auf den Flecken draußen war WC-Ente ohne Erfolg, gerade läuft ein Versuch mit Zitronensäurepulver, nach ein paar Stunden auch noch ohne Erfolg.

    Gibt es da noch andere Geheimtipps oder müssen die Jungs wieder anrücken und neue Steine verlegen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rostflecken auf Betonpflaster

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    zeit heilt alle wunden........
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Südwest
    Beruf
    Dipl.-Phys.
    Beiträge
    1,134
    Glaub' ich nicht, bei der Arbeit (wurde vor 5 Jahren gebaut) sind die Flecken immer noch da.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Südwest
    Beruf
    Dipl.-Phys.
    Beiträge
    1,134
    OK, hier haben ein paar Stunden mehr doch was gebracht. Zitronensäurepulver aus der Drogerie, auf feuchte Betonsteine gestreut und vom Nieselregen noch ein bißchen eingeweicht, hat nach 1 Tag tatsächlich dicke braune und braun-schwarze Rostflecken komplett weggemacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen