Ergebnis 1 bis 7 von 7

Porenbeton und Dichtigkeit

Diskutiere Porenbeton und Dichtigkeit im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    83

    Porenbeton und Dichtigkeit

    Hallo,

    mein DHH-Neubau bekommt lt. Bauleistungsbeschreibung als Aussen- und Innenwände Poroton.

    Ein Bekannter brachte mich zu dem Hinweis, dass man ausfgrund der innen hohlen Steinbausubstanz sich die Frage stellen müsse, ob bei dem Einbau von z. B. Schaltern und Steckdosen der innere Hohlraum der Steine geöffnet wird und dadurch Luft zwischen dem Zimmer und dem Innern der Porotonsteine zirkulieren kann.
    Könnte das der KfW55-Testerei entgegenstehen?

    Danke und Grüße audipower19
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Porenbeton und Dichtigkeit

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,489
    Sie meinen poroton`? Porenbeton ist ein vollstein! Auch bei Porotonziegel ist eine luftdichte einbau von steckdosen etc. möglich.
    Mfg.
    Ergänzung: Jetzt gesehen Topic ist falsch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Watt denn nu - Porenbeton oder Poroton.

    Is son "kleiner", aber feiner Unterschied dazwischen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    MoRüBe
    Gast

    Jo, ...

    ... dat eine Zeuch is weiß, dat andere rot (mal abgesehen von der chemischen Zusammensetzung).

    Aber jetzt mal ernsthaft ne andere Frage: weißt Du überhaupt, was Du unterschrieben hast, bei der Masse an Fragen die hier so kommen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    such dich mal durch die Elektroabteilung hier,
    Begriffe: winddichte Dosen

    Man kann aber auch normale Dosen so setzen das das Ergebniss auch eine winddichte Installation ist.

    Grüsse
    Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    83
    sorry, ich meinte Poroton!

    Ich habe ja noch nix unterschrieben-ich sammel Bauwissen!!!
    Ist noch Zeit...

    Aber: Wer nicht fragt bleibt Dumm, oder?

    Grüße audipower19
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822
    wenn Du gefüllte Porotonsteine (Schlagmann Txx) mit V-Plus hast, dann stellt sich die Frage wohl eher nicht...
    Mit den ungefüllten Effizienz55 zu erreichen, halte ich für sehr schwer. Gab schon einige threads hierzu, also lies mal 'ne Runde, dann lernst Du auch viel mehr als ein paar plakative Aussagen.
    Gruß
    Frank Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen