Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Neukirchen Vluyn
    Beruf
    Biologe
    Beiträge
    1

    Kaminkacheln entfernen und neu verputzen

    Guten Tag,

    wir haben bei uns einen Kamin im Wohnzimmer. Dieser funktioniert und ist richtig und fachmännisch angeschlossen worden. (Durch die Vorbesitzer des Hauses)

    Es ist ein Kamineinsatz bestehend aus Metallgehäuse und von innen mit Schamotsteinen verkleidet. Was uns an dem Kamin jedoch erheblich stört sind die unglaublich häßlichen Kaminkacheln die vorne rund um den eingemauerten Einsatz verbaut wurden. (ca. 20x20cm große Kacheln mit ca. 5cm tiefe Mulde in der Mitte)

    Ich möchte nun diese Kacheln gerne mit dem Bohrhammer entfernen und den Kamin dann vorne mit Ytong auffüttern. Ich möchte nicht den Kamineinsatz mit Ytong verkleiden. Ich möchte lediglich das weg gekloppte Material an der Vorderseite mit Ytong auffüllen, dass ich den Kamin gerade verputzen kann.

    Ist dies so möglich, wenn nicht, was ist der richtige Weg, die Kaminkacheln zu entfernen oder zu begradigen. Direktes verputzen wird wegen der Mulde wohl nicht gehen, wie ich in meinen Recherchen bis jetzt gelesen habe.

    Freundliche Grüße
    Fank Drabine
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kaminkacheln entfernen und neu verputzen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren