Werbepartner

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Welche Dübel/Schraube für Profile auf Betonhohlblockmauer?

Diskutiere Welche Dübel/Schraube für Profile auf Betonhohlblockmauer? im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    France
    Beruf
    Informatik
    Beiträge
    200

    Welche Dübel/Schraube für Profile auf Betonhohlblockmauer?

    Hallo,

    ich will eine freitragende Decke aus CW Doppelprofilen mit einfacher Beplankung erstellen. Die umlaufenden UW Profile muss ich an einer gemauerten Wand aus solchen Steinen hier festmachen. Wie heissen die eigentlich ordentlich? Betonhohlblock?



    Welches Befestigungsmittel ist fachgerecht?
    Knauf Literatur sagt nur läppisch, dass ich alle 30cm ein "für den Untergrund geeignetes Befestigungsmittel" vorsehe

    Was nehme ich da?

    Danke & Grüsse
    Dirk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Welche Dübel/Schraube für Profile auf Betonhohlblockmauer?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast943916
    Gast

    Diese...

    mit diesen haben wir sehr gute Erfrahrungen gemacht, beide mit bauaufsichtlicher Zulassung und Brandschutzprüfbericht
    Anhang 19169

    Anhang 19170
    schau mal hier:http://hilti.de/holde/modules/prcat/...jsp?OID=-16215
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    France
    Beruf
    Informatik
    Beiträge
    200
    Danke, Gipser.
    Ok, also Rahmendübel in Durchsteckmontage. Muss ich die Profile vorbohren oder halt ich das Profil an die Wand und geh mit dem Betonbohrer durch ins Mauerwerk?

    UD Profile wären ja schön vorgebohrt, ich muss aber die UW Profile nehmen da D131.

    Frohe Weihnachten,
    DIrk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Gast943916
    Gast
    wir bohren durch....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    wir bohren durch....
    .... durch die vorgebohrten Löcher , denn auch UW sind vorgebohrt.

    Bei einer freitragenden sind die UW und deren befestigung die tragenden Elemente, aber i.d.R. genügen 6 x 35 Nageldübel. ( Auszugsversuch machen )

    ansonsten die Verknotungsdübel , @Gipsers 1. Variante

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Gast943916
    Gast
    nix
    Verknotungsdübel
    sind wie nageldübel, halte Bombenfest, sollten aber nicht eingeschlagen sondern geschraubt werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    aber nicht eingeschlagen sondern geschraubt werden.
    ha, ich sehe dich gerade auf der Leiter, UW in der rechten, Bohrhmmer in der Linken, und den Schrauber zwischen die Zähne, also dann lieber einen Hammer

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Gast943916
    Gast
    sehe dich gerade auf der Leiter
    was hast denn heute schon intus? Bei solchen Fantasien bestimmt ne ganze Menge....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    France
    Beruf
    Informatik
    Beiträge
    200
    Zitat Zitat von Peeder Beitrag anzeigen
    .... durch die vorgebohrten Löcher , denn auch UW sind vorgebohrt.
    Hi Peeder, nicht die französischen UWs ,,,,, da wurde gespart. Der deutsche Markt wurde da mehr verwöhnt

    Ein franz. Trockenbauer würde hier übrigens alle 60cm mit 6x25 er Dübel die UW an der Mauer festmachen wollen.

    Ich habe noch ne Packung Fischer UX 8x50 gefunden. Sind Expansionsdübel wenn sie auf Vollmaterial kommen und Verknotungsdübel wenn sie auf Hohlraum treffen. Ich teste die Dinger mal unverbindlich.....

    Komme ja erst nach Weihnachten wieder an einen Hilti oder Würth Laden.

    Frohe Weihnachten,
    Dirk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    nicht die französischen UWs ,,,,, da wurde gespart.


    Die UX sind in Ordnung, die reichen alle male.

    In diesen Falle würde ich vorbohren, schon alleine, weil ein 8er Bohrer beim Metall so auf das Trommelfell geht.

    Peeder

    iss doch ärgerlich, nee D 131 ohne ihre eigenen Profile ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen