Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6

    Hat jemand die LBS Broschüre "Markt für Wohnimmobilien 2009"?

    hallo, es geht um die hier:
    http://www.lbs.de/bw/presse/publikat...rch#brochure13

    ich möchte nur die angaben für gebrauchte eigentumswohnungen in stuttgart wissen, möchte aber nicht die broschüre bei der lbs bestellen (auch wenn gratis). kann mir jemand diese angaben sagen oder rauskopieren/scannen/abfotografien? das wäre nett.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Hat jemand die LBS Broschüre "Markt für Wohnimmobilien 2009"?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Unterfrangn
    Beruf
    Wirtsch-Ing.
    Beiträge
    39
    ?
    Wozu?

    Dann erfährst Du das, was dir ´ne Firma, die indirekt mit Immobilien Geld verdient, mitteilen will!

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass da das drinsteht, was du wissen musst;
    da wird drinstehen, was die dir erzählen wollen; Alles andere wäre für die LBS rausgeschmissenes Geld!!

    Andreas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6
    wozu? na, weil ich gern die ortsüblichen vergleichsimmobilienpreise wüßte. genauso wie es ja einen mietspiegel gibt, wäre das hier der spiegel für eigentumswohnungen. die lbs türkt das nicht meiner meinung nach. ich wüßte auch nicht, was das denen als bausparkasse bringen sollte
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    aaaah .. du glaubst an das gute
    vielleicht hilft dir das "ranking" diverser finanzzeitschriften ..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Unterfrangn
    Beruf
    Wirtsch-Ing.
    Beiträge
    39
    @ ziltoid:

    Was haben die davon?

    Durch z.B. günstige Darstellung der Immobilienpreise wird in manchem der Wunsch nach ETW / EFH geweckt, der sich dies eigentlich nicht leisten kann;

    Der innerliche Wunsch wird zum Traum - und so mancher schätzt die Realität nicht mehr richtig ein;

    Eine Bausparkasse - genauso wie einer Bank - ist daran interessiert einen Darlehensvertrag zu verkaufen; ob sich der Häuslebauer dies leisten kann ist nicht so wichtig; hauptsache er zahlt und zahlt und zahlt ... und zahlt!

    Ansinnen einer BSpK bzw. Bank ist es nicht Leuten zu einem Haus zu verhelfen - sondern mit dem Verleihen von Geld Geld zu verdienen - möglichst viel (Rentabilität!!)

    Wenn ich also Leuten vorgaukle: Ihr könnt euch das Leisten, werden Begehrlichkeiten & Wünsche geweckt - wo man gut mit verdienen kann!

    Vergleich:
    Schwacke Liste (gebrauchte Autos):
    Beim Ankauf von Autos wird jeder Händler diese Liste hervorziehen und dir den zusätzlichen Abschlag für deine Kiste haarklein erläutern!

    ?? Ich hab noch nie erlebt, dass ein zu verkaufendes gebrauchtes Auto vom Händler nach einem Preis von Schwacke - mit Nachweis / Begründung offen gelegt bzw. argumentiert wird!

    Der setzt seinen Preis so wie er will, egal was Schwacke ausweist; Er schreibt seinen (durchweg höheren Preis!) und argumentiert auch nicht!


    ?? Für wen gilt jetzt Schwacke - und wie objektiv ist diese **Wertermittlung** tatsächlich?

    Fazit:
    ??
    Warum nicht selbst mit der Auswertung von Zeitungsanzeigen einen Verkaufspreisspiegel erstellen??

    Andreas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6
    klar, über zeitungsanzeigen geht es an sich auch, aber schwerer, denn in derselben lage, austattung, alter usw. gibt es so gut wie keine vergleichsmöglichkeiten. das wäre ja der gag einer großen untersuchung gewesen. aber ok, ich seh's ein. das hat wohl keinen sinn, da die preise der lbs nicht marktüblich wären. so hab ich die kommentare hier verstanden.

    trotzdem danke und gutes neues!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Zitat Zitat von ziltoid Beitrag anzeigen
    hallo, es geht um die hier:
    http://www.lbs.de/bw/presse/publikat...rch#brochure13

    ich möchte nur die angaben für gebrauchte eigentumswohnungen in stuttgart wissen, möchte aber nicht die broschüre bei der lbs bestellen (auch wenn gratis). kann mir jemand diese angaben sagen oder rauskopieren/scannen/abfotografien? das wäre nett.
    1300 bis 2800 Euro pro qm
    Haeufigster Wert 2000
    Ziemlich genau das Doppelte von Bremen ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen