Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Bohmte
    Beruf
    Elektrickser
    Beiträge
    65

    Handlungsbedarf?

    Moin,

    zur Abschätzung der auf einen zu kommenden Arbeit anbei einige Pix aus dem Keller. Handelt es sich dabei um Schimmel oder nur Flecken durch in die Jahre gekommene Farbe und Salzausblühungen?

    Bild 1: Grundriss-Skizze mit Orientierung der Aufnahmen. Großbuchstaben = Blick auf Wand; Kleinbuchstaben = Aufnahmen von Decke oder Boden.

    Bild 2: Kellertreppe = Blickrichtung A

    Bild 3-6: Flecken und Abplatzung; Blick = B; 5+6 Ein aufgrund der Lichtverhältnisse schlecht gelungener Versuch der Nahaufnahme der Stecknadelkopfgroßen Sprenkel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Handlungsbedarf?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Bohmte
    Beruf
    Elektrickser
    Beiträge
    65
    edit - hmm, mehr als sechs pix gehen nich im thread? - links sind in arbeit... /edit

    Bild 7: Wieder Grundriss zur besseren Orientierung

    Bild 8: Wand innerhalb des Kellers, Blick = D.

    Bild 9: Wand zur Hausmitte (C). Stoßschaden??

    Bild 10: Kellerboden an Stelle e

    Bild 11: Stahlträger der Decke (f) - Rostbekämpfung erforderlich??

    Bild 12: Pumpe mit Leckage (h)...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Bohmte
    Beruf
    Elektrickser
    Beiträge
    65
    So, dann halt extern verlinkt...

    Bild 7: Wand innerhalb des Kellers, Blick = D.
    http://img13.imageshack.us/img13/621...ndimg0740w.jpg

    Bild 8: Wand zur Hausmitte (C). Stoßschaden??
    http://img13.imageshack.us/img13/109...ndimg0742w.jpg

    Bild 9: Kellerboden an Stelle e
    http://img13.imageshack.us/img13/900...img0741web.jpg

    Bild 10: Stahlträger der Decke (f) - Rostbekämpfung erforderlich??
    http://img191.imageshack.us/img191/4...gerimg0749.jpg

    Bild 11: Außenwand (G)
    http://img13.imageshack.us/img13/482...dimg0751we.jpg
    Sieht nicht sehr appetitlich aus. Nur Ausblühungen oder Schlimmeres?

    Bild 12: Pumpe mit Leckage (h)...
    http://img51.imageshack.us/img51/796...img0750web.jpg

    Bild 13: Blick auf flurseitige Wand im Nebenraum (I)
    http://img13.imageshack.us/img13/497...dimg0764we.jpg

    Bild 14: Und zum Vergleich die Außenwandseite: (J)
    http://img13.imageshack.us/img13/760...dimg0763we.jpg

    Bild 15: Und noch in Richtung K/L:
    http://img51.imageshack.us/img51/203...mmerimg07r.jpg

    Bild 16: Holzdecke. Balken liegend verbaut?! Bereich um m
    http://img51.imageshack.us/img51/826...mmerdecker.jpg

    Rest: Weitere Decken-Aufnahmen. Woher kommt die Feuchtigkeit dort auschließlich entlang der Balken?? Kondensat oder fortgeleitete Erdfeuchtigkeit?

    http://img51.imageshack.us/img51/889...mmerdeckei.jpg
    http://img51.imageshack.us/img51/180...immerdecke.jpg




    Zum Haus: Baujahr 1914, Teilweise mit Lagerkeller. Bislang keine auffälligen Feuchtigkeitsschäden im EG. Grundwasserstand in der Regel mehr oder minder knapp unter Kellerniveau. 1965 einmal nen halben Meter abgesoffen sowie Anfang der 90er leicht durchdrückende Stellen am Boden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen