Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Fenster mit Fensterbank mit leichtem Luftzug

Diskutiere Fenster mit Fensterbank mit leichtem Luftzug im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Remshalden
    Beruf
    z.Zt. Hausbauer ;-))
    Beiträge
    55

    Fenster mit Fensterbank mit leichtem Luftzug

    Hallo Forumsteilnehmer,

    zunächst wünschen wir Euch ein gutes und hoffentlich auch für allen ein erfolgreiches neues Jahr.

    Wir haben nun nach Sylvester eine Kleinigkeit festgestellt, bei der wir Euren Rat bräuchten.
    Das einzige Fenster mit einer inneren Fensterbank im Hauswirtschaftsraum zeigt nun erste "Zugerscheinungen". Aufgefallen ist dies durch das "Heraufdrehen" der Lüftungsanlage um die Sylvestergerüche aus dem Haus zu bekommen.

    Aber nun der Reihe nach die Infos :

    Wir haben im ganzen Haus die Fenster durch einen RAL zertifizierten Partner mit zwei Dichtungsebenen - Schaum und Bänder (dritte durch den Putzer) eingebaut bekommen.
    Der Blower Door Test war in Ordnung und zeigte keine Auffälligkeiten in diesem Bereich (wurde durch Bausachverständigen entsprechend mit Räucherstäbchen geprüft)
    Nun haben wir aber am besagten Fenster im Innen und Aussenputz einen beinahe senkrechten Riss (ich denke nicht, dass dieser ebenfalls im Mauerwerk vorhanden ist, da dort keinerlei Zugerscheinungen auftraten) und auch die Fensterbank scheint leicht verschoben zu sein. Das Haus hat sich in diesem Bereich wohl etwas "bewegt" (kann ich dies so sagen ) ?
    Der Abstand Fenster zur Fensterbank ist nun auf der linken Seite nicht und auf der "Zugseite" mit einem zusammengefalteten Blatt "messbar".

    Wie könnten wir dieses Problem Eurer Meinung nach am leichtesten und mit einem angemessenen Aufwand beheben ?

    Vielen Dank und einen schönen Abend

    Anika
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fenster mit Fensterbank mit leichtem Luftzug

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Welches "Problem" denn nun genau?

    Wie alt ist der Bau?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Remshalden
    Beruf
    z.Zt. Hausbauer ;-))
    Beiträge
    55
    Es handelt sich um einen Neubau Fertigstellung und Übergabe Anfang 2009.

    Na ja - es zieht halt im Hauwirtschaftsraum und der wurde deutlich kühler.
    Allerdings nur bei hoher Stufe der Lüftungsanlage wirklich auffällig.

    Wenn das Eurer Meinung nach nicht wirklich schlimm ist oder Probleme in Zukunft (Schimmel ?) zu erwarten sind, dann können wir den Thread eigentlich schliessen.

    Vielleicht sind wir aus Angst vor Schimmel (schlechte Erfahrungen aus der ersten Wohnung) ein bissele zu empfindlich und manchmal auch etwas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen