Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25

Finanzierung

Diskutiere Finanzierung im Forum Baufinanzierung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Böhl-Iggelheim
    Beruf
    Projektmanager
    Beiträge
    114

    Finanzierung

    Hallo und frohes neues Jahr erstmal!
    Wir haben ein schönes Grundstück gefunden, daß wir jetzt im Januar kaufen werden.
    Baubeginn wird aber erst in ca. 15 - 18 Monaten sein.
    Wie kann man das Grundstück sinnvoll finanzieren?
    Kurz, damit man bei Baubeginn alles zusammen finanzieren kann?
    Oder doch jetzt die Zinsbindung lang festschreiben?

    Vielen Dank für eure Ratschläge!
    Jürgen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Finanzierung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Unterfrangn
    Beruf
    Wirtsch-Ing.
    Beiträge
    39
    Du musst bereits dein Grundstück finanzieren?

    Wo sind deine Eigenmittel? (25 .. 40% der ges. Bausumme!!)

    Wenn ich mir nichtmal ein Grundstück leisten kann, würde ich niemals bauen! Das grenzt an finanziellen Selbstmord!

    Andreas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von greentux
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Ingenieur ET
    Beiträge
    1,231
    Diese Frage gab es auch schon ein paar Mal. Letztlich war die Empfehlung, das Grundstück variabel zwischnezufinanzieren, um dann bei der Wahl des Gesamtkredites flexibel zu sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Böhl-Iggelheim
    Beruf
    Projektmanager
    Beiträge
    114

    Unser Eigenkapital....

    liegt bei der Bank....wo es hingehört
    Hat doch aber nix mit meiner Frage zu tun...
    Grüße,
    Jürgen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Baufuchs
    Gast

    Welchen

    Zins zahlt die Bank auf das Eigenkapital?

    Welchen Zins fordert sie für die Grundstücksfinanzierung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    NRW
    Beruf
    Schlosser
    Beiträge
    915
    Unser Eigenkapital....
    liegt bei der Bank....wo es hingehört
    Das sollte ja überhaupt erst mal geklärt werden.

    Ob es da hin gehört........ Es ist gelinde gesagt Schwachsinn Geld irgendwo schlecht verzinst zu horten und sich auf der anderen Seite Geld teuer zu leihen.



    Gruß,
    Rene'
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Isen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von Rene' Beitrag anzeigen
    Es ist gelinde gesagt Schwachsinn Geld irgendwo schlecht verzinst zu horten und sich auf der anderen Seite Geld teuer zu leihen.
    Möglicherweise ist sein Geld noch fest angelegt, dann muss er wohl oder übel finanzieren.

    Zur Frage: Grundstück variabel finanzieren um flexibel zu sein (zudem aktuell ziemlich günstig)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Böhl-Iggelheim
    Beruf
    Projektmanager
    Beiträge
    114

    Unser EK...

    wird höher verzinst als der Darlehenszins von meiner Bank kostet
    Wir würden nur die NK selbst bezahlen.
    Was uns aber eigentlich interessiert, ist die Wahl 2 Jahre fest oder variabel... oder...?
    Bei der variablen Finanzierung stört uns die Gebühr von ungefähr 1%, die den effektiven Zins sehr nach oben treibt.
    Bei den 2 Jahren stört uns, daß es nicht genau mit unserem Baubeginn übereinstimmen würde.
    In welchen sauren Apfel würdet ihr denn beißen?

    Viele Grüße,
    Jürgen

    P.S. wir suchen für unser Bauvorhaben auch noch einen seriösen Baunternehmer der in der schönen Pfalz aktiv sein will
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    953
    Bei der Entscheidung kann wohl nur ein Taschenrechner helfen.

    Bei einem 2-Jahresdarlehen und Baubeginn in 18 Monaten kann man doch wunderbar ca. 6 Monate vor Baubeginn die Gesamtfinanzierung mit 12 Monaten bereitstellungszinsfreier Zeit klarmachen. Wenn die paar Monate bis Baufertigstellung der Zins ohne Abruf zu teuer ist, dann geht halt nur variabel.

    Zitat Zitat von Juergen Mehler Beitrag anzeigen
    wird höher verzinst als der Darlehenszins von meiner Bank kostet
    Wenn das auch steuerbereinigt so ist, würde mich die Anlageform interessieren
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Böhl-Iggelheim
    Beruf
    Projektmanager
    Beiträge
    114

    Lulu

    der Zug ist leider abgefahren, seit 2009 alles (bis auf den Steuerfreibetrag) abgeltungssteuerpflichtig
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    in der schönen Pfalz
    ja, wo denn ?

    Ludwigshafen ist ja nicht die schöne Pfalz...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Böhl-Iggelheim
    Beruf
    Projektmanager
    Beiträge
    114

    Ludwigshafen...

    ist nicht die schöne Pfalz, gehört aber doch irgendwie dazu.
    Gebaut wird im Örtchen Böhl-Iggelheim zwischen Neustadt an der Weinstraße und Ludwigshafen und neben Haßloch (Holiday-Park).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Isen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von Juergen Mehler Beitrag anzeigen
    der Zug ist leider abgefahren, seit 2009 alles (bis auf den Steuerfreibetrag) abgeltungssteuerpflichtig
    Und? Vorher hattest Du Deinen persönlichen Steuersatz zu zahlen ^^
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Baufuchs
    Gast

    Wenn

    das mit Sicherheit so klappt:

    Zitat Zitat von Jürgen Mehler
    Mein EK wird höher verzinst als der Darlehenszins von meiner Bank kostet
    warum dann noch arbeiten?

    20 Mio zum Niedrigzins ausleihen und höher verzinst anlegen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    953
    @derF: Es gab vor 2009 Anlageformen ohne Steuerabzug (bsp. Lebensversicherung) mit niedrigem Risiko.

    @Baufuchs: Wenn die Anlage langfristig getätigt wurde, bevor die Bauzinsen gefallen sind, kann das schon gut hinkommen. Man kann wohl eher von günstiger Fügung denn von hartem Kalkül ausgehen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen