Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    6

    Frage Trittschall Dielenboden

    Hallo und frohes neues Jahr erstmal!

    In einem Altbau von 1910 sind auf der Balkendecke alte Dielen vorhanden. Direkt quer darauf hat ein Spezi mal Weichholzdielen als Oberboden verschraubt. Das quietscht und knarzt beim Gehen, dass es eine wahre Freude ist. Mir stellt sich nun die Frage, wie man das am besten saniert ohne zu große Aufbauhöhe und wieder mit Weichholzdielen als Oberboden ?

    Ich frage deshalb, weil ich mir von Fachbetrieben Angebote einholen will und im Vorfeld die Möglichkeiten abklopfen will.

    Danke und Gruß.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Trittschall Dielenboden

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056
    Thema wurde bereits mehrmals hier im Forum abgehandelt.

    Auch und gerade für Architekten gilt, daß sie zunächst die Suchen-Funktion nutzen. Und Planungen für Architekten gibt´s hier im Forum schon überhaupt nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    6
    Tja, das hatte ich befürchtet. Ich habe das Forum schon intensiv durchsucht und nichts passendes gefunden. Wer wollte denn eigentlich eine Planung?

    Trotzdem Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    berlin
    Beruf
    selbstständig
    Beiträge
    94
    Am besten den klassischen Aufbau wählen. Beide Lagen alte Dielen runter, Schalldämmstreifen auf die Balken, entkoppelte Lagerhölzer drauf und die Weichholzdielen nur dahinein vernageln/schrauben.
    Wenn man auf die beiden Lagen alten Belag noch eine weitere Konstruktion aufbringe will, würde ich erst ein mal einen Statiker fragen, ob das die Deckenbalken noch mitmachen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen