Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Leer
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    26

    wandaufbau okay ?

    hallo leute!
    was haltet ihr von diesem wandaufbau ?

    verblender---2x60mm hartschaum kerndämmplatte----ks-stein---putz


    ist sowas noch zeitgemäß ? oder gibts da was besseres ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. wandaufbau okay ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Hartschaum als zwischendämmung geht nicht gut. 17,5 Ks?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Leer
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    26
    ja 17,5er

    habe hier auf nem angebot stehen hartschaum-kerndämmplatte 60mm und diese dann 2mal. quadratmeter preis 3,25€...

    was sollte man denn lieber nehmen ? also es ist ja immer unterscheidlich... andere nehmen wolle und einige hier in der gegend sogar wolle und styropor ? ist sowas denn gängig ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Mineralwolle ist eigentlich gängig. Ich glaube kaum das jemand sich das mit dem hartschaum antut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Leer
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    26
    mh was heißt mit hartschaum antut ?
    also anstatt den hartschaum platten lieber 200er wolle ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    2,522
    Wieso jetzt 200 mm ? Auf die Wärmeleitgruppe kommts an. Und 2 lagig ist besser, weil beim Einbau mit versetzten Fugen gearbeitet wird, und so keine durchgehenden "Schlitze = Wärmebrücken" entstehen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Hartschaumplatten sind unmöglich dichtstossend einzubauen. Außerdem werden die durch Luftschichtanker so dürchlöchert das jedes loch nachgedämmt und gedichtet werden muß.

    Mineraldämmung hat die gleiche wärmedämmung. Für die 200er Dämmung brachen sie sondermaßnahmen damit die Verblendfassade gehalten wird da die gängige luftschichtanker bis 150mm zulässig sind und gem. DIN 1053 der schalenabstand max. 150mm betragen darf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Leer
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    26
    okay danke. also mein baustoffhändler sagte mir das mal 2x60mm hartschaum nehmen sollte. aber dann bin ich wahrscheinlich mit 2x70mm glaswolle besser beraten. ich werde mich da nochmal erkundigen. danke erstmal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen