Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Avatar von matom
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hagen
    Beruf
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Benutzertitelzusatz
    Dipl.-Ök.
    Beiträge
    736

    Kosten Terasse

    Hallo,

    folgendes Szenario "Terrasse auf gewachsenem tragfähigen Boden". Was würde 1 qm Terasse so in etwa kosten?

    Ohne Fliesen nur der Aufbau bis zur Betonschicht. Tragfähiger Boden ist komplett in Waage 30 cm unter der Terassentür.

    Ist eine Stufe zur Terassentür sinnvoll? (zb wegen Nässe) oder alles auf eine Ebene zur Tür?


    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kosten Terasse

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Welche Betonschicht?
    Ich denke, es geht um eine Terasse?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von matom
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hagen
    Beruf
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Benutzertitelzusatz
    Dipl.-Ök.
    Beiträge
    736
    Hallo,

    über den Aufbau einer Terasse bin ich mir nicht sicher, denke mal man brauch eine Schotterschicht und eine Schicht wodrauf ich dann zb Terrassenfliesen legen kann daher dachte ich an eine Betonschicht oder Betonplatten?

    Im Grunde den günstigsten Aufbaú der sinnvoll ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    Schätzwert 40 bis 80 € pro m2

    Ansonsten: ich kugel mich mal wieder.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    gast3
    Gast

    wo ..

    kommt plötzlich tragfähiger Boden her ?

    umgezogen ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    nein Helge, nicht umgezogen, nur vergessen
    Zitat Zitat von matom Beitrag anzeigen
    "Terrasse auf gewachsenem tragfähigen Boden".
    aus hier

    ... dass ihr euch aus der Entfernung kein festes Urteil erlauben könnt da ihr überhaupt nicht wisst was sich 5 cm unterhalb der Erdoberfläche befindet. ( bzgl. Schotteranfüllung etc)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von meisterLars
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Kreis Soest
    Beruf
    Straßenbauermeister
    Beiträge
    439
    Der Preis ist auch davon abhängig, wie gut die Terasse zu erreichen ist. Muß man den ganzen Schotter per Schubkarre hinters Haus fahren oder kann ich dort direkt den ganzen Sattelzug abkippen??? Irgendwie zu viele Glaskugeloptionen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Themenstarter
    Avatar von matom
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hagen
    Beruf
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Benutzertitelzusatz
    Dipl.-Ök.
    Beiträge
    736
    Tragfähiger Boden wurde nach Abschluss aller Arbeiten in dem Bereich ( Terrassenbereich) garantiert, womit und wie weiss ich nicht. Die Terrasse würden wir später nachrüsten je nachdem was am Ende übrig bleibt.

    Hm, mann muss ums haus rum dann wohl eher 80 als 40 Euro.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    wasweissich
    Gast
    wenn man dann noch eine m.m.n. völlig unnötige betonplatte giessen lässt und da fachgerecht aufbaut , ist man schnell bei 120-150€ und dann hat man noch nicht den supertroopernatursteinbelagwoalleboaheysagen ..........

    [iromod off]
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen