Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Wolfsburg
    Beruf
    Kfz
    Beiträge
    6

    Daumen hoch Dach bzw. Unterspanbahn feucht

    Hallo,

    ich habe vor kurzem feuchte stellen aufm Dach gefunden. d.h die Unterspan bahn und an einigen Stellen der Holzbalken. Im Moment ist es gefrohren.....woran Kann es liegen?

    Der Dach,-kriechboden ist im Moment nicht mit Glaswolle usw. gedämmt.
    Das wollte ich in Eigenleistung im Frühjahr erledigen. Nun das....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dach bzw. Unterspanbahn feucht

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Ingolstadt
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    189
    Haste sehr viel Feuchte durch Putz bzw. Estrich ins Haus reingebracht. Ist die Luftdichte Ebene wirklich dicht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Wolfsburg
    Beruf
    Kfz
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von blacksektor Beitrag anzeigen
    Haste sehr viel Feuchte durch Putz bzw. Estrich ins Haus reingebracht. Ist die Luftdichte Ebene wirklich dicht?
    Eigentlich nicht. Habe auch immer fleißig gelüftet.Aufm Dach vielleicht nicht ganz so viel wie im Haus selber.

    Komischerweise ist auch der mittlere Balken betroffen.

    Ich habe auch noch Zugluft durch steck,- Schalterdosen!
    Jetzt gibt es die Möglichkeiten mit PU Schaum zum abdichten ode Winddichte dosen was mir zu teuer und zu aufwendig ist.

    Jetzt sagte mir ein Elektriker es gibt was auf ungefährer Silikon Basis.
    Weiss jemand wie dieses Gel heisst?
    Bin für jeden anderen Tipp ebenfalls dankbar!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,799
    Moment ist es gefrohren.....woran Kann es liegen?
    ich vermute mal an der Außentemperatur......
    mal im Ernst, ist die Zwischendecke nach unten gedämmt?
    Luftdichtheit gewährleistet?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Wolfsburg
    Beruf
    Kfz
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Gipser Beitrag anzeigen
    ich vermute mal an der Außentemperatur......
    mal im Ernst, ist die Zwischendecke nach unten gedämmt?
    Luftdichtheit gewährleistet?
    Nach unten hin ist gedämmt!
    Allerdings kein Blower-Door test oder ähnliches durchgeführt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen