Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Mering
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    1

    Lärmdämmung im Wohnraum

    Ich ziehe in ein Merhfamilienhaus.
    Höre von der Wohnung unter mir lautes Sprechen.
    Ich denke, dass sich das reduziert, wenn Möbel in meiner Wohnung stehen.
    Unter mir ist eine Zementdecke.
    Estrich nicht möglich da gemietet.
    Was für Unterlagen, Dämmschutz gibt es, die ich unter meinem Teppich verlegen kann?
    Geht bis 5 mm.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Lärmdämmung im Wohnraum

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Luginsland Beitrag anzeigen
    Geht bis 5 mm.
    Damit wird sich kaum eine vernünftige Schalldämmung erzielen lassen.

    Man könnte vielleicht mal prüfen, ob die Schallübertragung direkt über den Boden kommt, oder ob es vielleicht einen anderen Weg gibt (Installationsschacht, Rohre o.ä.).

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Wenn Du da empfindlich bist, ist die einzig erfolgversprechende Maßnahme, NICHT dort einzuziehen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Wenn Du da empfindlich bist, ist die einzig erfolgversprechende Maßnahme, NICHT dort einzuziehen!


    ...meine erste Wahl: Schall geht über die Wände....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    ...meine erste Wahl: Schall geht über die Wände....
    Das denke ich auch.
    Bei Luftschall bringt eine Trittschalldämmung nichts.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen