Ergebnis 1 bis 14 von 14

Produkte ohne abZ verbaut

Diskutiere Produkte ohne abZ verbaut im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Lastrup
    Beruf
    Chemiker
    Beiträge
    4

    Produkte ohne abZ verbaut

    Hallo,

    mich würde mal interessieren, welche möglichkeiten existieren, wenn ein Verarbeiter in einem bauaufsichtlich geregelten Bereich ein nicht zugelassenes Produkt einbaut.

    Was kommt da auf den Verarbeiter zu?

    Was ist, wenn der Planer/Architekt im LV nicht darauf hingewiesen hat, das hier ein zugelassenes Produkt verwendet werden muß?

    Vielen Dank!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Produkte ohne abZ verbaut

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    MoRüBe
    Gast

    Hat dieses Produkt...

    ... denn wenigstens ein CE-Zeichen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von hausverwaltung Beitrag anzeigen
    Was ist, wenn der Planer/Architekt im LV nicht darauf hingewiesen hat, das hier ein zugelassenes Produkt verwendet werden muß?
    Warum sollte er hinweisen müssen???
    Für so etwas gibt es Landesbauordnungen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    ...Leistung schon abgenommen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Lastrup
    Beruf
    Chemiker
    Beiträge
    4
    Ja, CE-Kennzeichen ist drauf..nur leider hat das Produkt keine Zulassung. Muß jetzt eine Einzelfallabnahme erfolgen, oder fliegt der kram einfach wieder raus?

    ---------- Post added at 14:26 ---------- Previous post was at 14:25 ----------

    nee, ist noch nicht abgenommen. Aber was wäre denn, wenn es abgenommen wäre?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    gast3
    Gast
    vielleicht klärst du uns über den Hintergrund und die Fragestellung auf ?


    Lastrup bei Lähden ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Lastrup
    Beruf
    Chemiker
    Beiträge
    4
    Klar, ich habe ein Mietshaus zusammen mit meinem Bruder und wir sind beide nicht vom Fach. Wir haben einige Arbeiten an dem Haus zu beauftragen. Einige Andere sind schon gemacht. Einer der potentiellen Handwerker sagt, das wohl ein Produkt verbaut wurde, das nicht zugelassen ist. Er will da nicht "drauf" gehen, sondern vorher ein zugelassenes verbauen.

    ist das nur geldschneiderei oder nötig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    MoRüBe
    Gast

    Das Problem ist...

    ... mit der abZ verstößt Deutschland gegen europäisches Recht. Das wissen auch alle.

    Nu kann man natürlich die Zustimmung (Definition: siehe 182 ff BGB) holen, daß ist aber letztendlich Papierkrieg.

    Mal Butter bei die Fische: um was fürn Produkt gehts denn?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Um was gehts denn überhaupt ?
    Was wurde eingebaut und was wird bemängelt bzw. worüber wurden Bedenken angemeldet ?

    Das abstrakte Geeier bringt im Einzelfall niemanden wirklich weiter ...

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    MoRüBe
    Gast

    ah gesehen, warst schneller...

    ... oder meint der handwerker, da ist für diesen Fall ein Produkt verbaut worden, was für diesen Zweck keine Zulassung hat. Also nicht das Problem der abZ sondern das Produkt selbst?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Lastrup
    Beruf
    Chemiker
    Beiträge
    4
    Es geht um Gibs-Verbundplatten zur Schall und Wärmedämmung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Was sollen denn das für Platten sein?
    Gips klingt nach innen. Wärmedämmung und Innen ist selten eine gute Idee.
    Schalldämmung mit Verbundplatten??? Schall von wo nach wo auf welchem Transportweg?

    Wer hat das geplant?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13
    MoRüBe
    Gast

    Gk...

    ... mit CE braucht keine abZ
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von hausverwaltung Beitrag anzeigen
    Er will da nicht "drauf" gehen, sondern vorher ein zugelassenes verbauen.
    ...und jetzt noch ein paar Details hierzu! Was ist gemeint?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen