Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28
  1. #1

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Aalen
    Beruf
    Mechaniker
    Beiträge
    198

    Lüftungsanlage

    Hallo,

    wir haben über unseren Heizungsbauer ein Angebot eines Großhändlers für eine KWL mit WRG von Wolf bekommen. Wir würden die Verrohrung und Installation dann nach Herstellerangaben machen. Wie läuft das? Kann man da jemand von Wolf holen?
    Der Heizi möchte es nicht machen, weil er da keine Erfahrung hat und so schon viel Arbeit.
    Wir haben nun im Internet die Preise verglichen. Dabei sind wir auf den Heizshop.ag gestossen. Dort sind die Brutto - Preise günstiger, was wir hier Netto bezahlen würden. Hat jemand Erfahrung mit denen? Kann man das so einfach selber machen?

    Für Tipps wäre ich dankbar.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Lüftungsanlage

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Kann man das so einfach selber machen?
    Wenn sich dein Heizi schon ums *machen* drückt und in dem Bereich nicht so erfahren ist, sollte dir das zu denken geben.

    Kann man da jemand von Wolf holen?
    Das ist ein Gerätehersteller und kein Anlagenbauer.
    Holen kannst du da sicher jemand. Nur kommt dann ein Gerätespezialist und keiner der dich bei der Anlagenerstellung unterstützt. Die Kosten sind entsprechend.

    Ausserdem kommt es natürlich auf das Anlagenkonzept an.
    Welches Material ist vorgesehen.
    Wie soll die Verrohrung aussehen.

    Wenn du mal im Lüftungsbereich quer liest, stellst du fest, dass da so manches gar nicht ganz so einfach ist wie es auf den ersten Blick den Anschein hat.

    Ohne entsprechenden fachlichen und handwerklichen Background würde ich die Finger davon lassen.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Moin Hugole,

    wenn das meiste von diesen Seiten verstanden wird, dann ran an die Planung und an die Montage :>))

    Lüftungstechnik und Planung einer Kontrollierten Wohnungslüftung

    Besonders bei einer raumlufttechnischen Anlage ist die Planung die halbe Miete.

    Gruß

    Bruno Bosy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Aalen
    Beruf
    Mechaniker
    Beiträge
    198
    Unser Hauptproblem ist, dass die Heizis hier rum grad mit der Arbeit kaum nach kommen. Drum haben wir uns selber auf die Socken gemacht.
    Ein Heizi, mit dem wir gesprochen hat meinte, dass sei wirklich einfach das Rohr zu verlegen. Da könne er seinen Lehrling hin schicken. Das Programm würde es ja vorgeben, wie's gelegt werden muss.
    Klar ist Planung das A und O. Drum unsere Frage, ob der Hersteller seine Leute hat, die dann die Planung machen können.
    Bei W*** haben wir ein Auslegungsprogramm gefunden und nach diesem den Anlagentyp rausgefiltert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    München; Bayern, near Germany
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    812
    Zitat Zitat von Hugole Beitrag anzeigen
    Ein Heizi, mit dem wir gesprochen hat meinte, dass sei wirklich einfach das Rohr zu verlegen. Da könne er seinen Lehrling hin schicken. Das Programm würde es ja vorgeben, wie's gelegt werden muss.
    .
    Tja der eine hat keine Erfahrung damit und will es deshalb nicht machen...der andere läßt es seinen Lehrling machen... wenn du es dann letztendlich selber gemacht hast brauchen die Beiden wenigstens keine Gewährleistung übernehmen wenn es nicht klappt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Aalen
    Beruf
    Mechaniker
    Beiträge
    198
    Warum werden dann Systeme auf den Markt geworfen und keiner will es machen? Die Erfahrung haben wir inzwischen mehrmals machen müssen.
    Warum sind Handwerker tendeziell ehrer übervorsichtig bevor sie sich mit neuen Techniken beschäftigen? Ich muss mir in meinem Job auch neue Gebiete erarbeiten, von denen ich vorher nix wusste.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Tja, man baut lieber das ein, was man kennt. Das Problem hatte ich schon Anfang der 70er des letzten Jahrhunderts in der Lüftungstechnik. Warum sollte es heutzutage besser sein

    Bei uns im Norden sagt man - Wat de Buur net kennt, frett he net.

    Gruß

    Bruno Bosy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Ing
    Beiträge
    63
    Hallo Hugole,.

    Ich habe die Wolf Anlage selber geplant und eingebaut, bei Wolf gibt es für die Berechnung ein Programm zum runterladen.
    Wenn es Fragen gibt kann man einen Wolf Berater anrufen. Bestellt habe ich die Anlage im Internet, wenn Du mehr wissen möchtest schreibe mir eine PN.
    Ich würde die Anlage immer wieder selber einbauen, ich hatte mehrere Angebote, die lagen immer so um die 10.000 Euro, ich selber habe Material für 4.500 Euro verbaut.

    Gruß
    Karsten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    829
    Wenn der Heizi keine Ahnung hat dann holt er sich welche. Unser Heizi hatte auch keine Ahnung, also hat er sich den Vertreter der Firma herzitiert und der hat dann die Anlage geplant. Die Montage war nichts was jemand der ein Abwasserrohr verlegen kann nicht auch kann für die Planung braucht es aber jemanden der sich auskennt. Allerdings wurden bei uns die Rohre auf die Wand/an die Decke gepappt da Altbausanierung. Bei Rohren unterm Estrich sieht das dann schon anders aus.
    Ansonsten frag einfach mal bei den Herstellern nach, die können dir ihre jeweiligen erfahrenen Partner in der Region nennen. Das kostet dich ncihts und du bekommst einen erfahrenen Betrieb.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Naja, es soll sogar Leute geben, die mit diesen Arbeiten ihre Familien ernähren wollen. Und diese leben nicht nur vom Material, sie müssen auch einen bestimmten Stundenverrechnungssatz ansetzen, damit am Ende etwas über bleibt.

    Gruß

    Bruno Bosy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Aalen
    Beruf
    Mechaniker
    Beiträge
    198
    Das mit Familie ernähren und Stundensatz ist ja OK. Meine Verwunderung geht auch dahingehend, dass moderne, dichte Häuser fast zwangsläufig eine Lüftungsanlage brauchen und in Zukunft sicher noch mehr brauchen werden.
    Da verwundert es dann doch, wenn Handwerker ihre Augen und Ohren vor der neuen Technik verschließen. Später wird es schwer, das Versäumte nachzuholen und die Kunden wieder zu holen.
    Dieses Ignorieren der neuen Technik, Materialien, Anforderungen haben wir schon bei einigen Handwerkern beobachten müssen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Franken
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    973

    an Hugole

    Zitat Zitat von Hugole Beitrag anzeigen
    Das mit Familie ernähren und Stundensatz ist ja OK. Meine Verwunderung geht auch dahingehend, dass moderne, dichte Häuser fast zwangsläufig eine Lüftungsanlage brauchen und in Zukunft sicher noch mehr brauchen werden.
    Da verwundert es dann doch, wenn Handwerker ihre Augen und Ohren vor der neuen Technik verschließen. Später wird es schwer, das Versäumte nachzuholen und die Kunden wieder zu holen.
    Dieses Ignorieren der neuen Technik, Materialien, Anforderungen haben wir schon bei einigen Handwerkern beobachten müssen.
    Woisch, die moined se kenned des Hugole mid oos Bauherre macha.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    München; Bayern, near Germany
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    812
    Zitat Zitat von Hugole Beitrag anzeigen
    Das mit Familie ernähren und Stundensatz ist ja OK. Meine Verwunderung geht auch dahingehend, dass moderne, dichte Häuser fast zwangsläufig eine Lüftungsanlage brauchen und in Zukunft sicher noch mehr brauchen werden.
    Da verwundert es dann doch, wenn Handwerker ihre Augen und Ohren vor der neuen Technik verschließen. Später wird es schwer, das Versäumte nachzuholen und die Kunden wieder zu holen.
    Dieses Ignorieren der neuen Technik, Materialien, Anforderungen haben wir schon bei einigen Handwerkern beobachten müssen.
    Da gebe ich dir recht...
    Es gibt aber auch viele Planer welche sich gegen Lüftungsanlagen wehren.
    Und die wenigsten Bauherrn wollen eine Lüftungsanlage haben. Bei mir in der Siedlung sind in den letzten fünf Jahren ca. 60Häuser entstanden. Drei davon haben eine KWL. Die meisten Gasheizung (auch mit Solaranlage...aber das wohl weil es von der Stadt eine satte Förderung gab) einige wenige WP.
    Ich denke das braucht noch eine Weile bis sich das durchsetzt.
    Der Handwerker macht es halt, meist, so wie die Industrie. Das was am stärksten Nachgefragt wird das wird geliefert.
    Aber es gibt auch andere
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Da verwundert es dann doch, wenn Handwerker ihre Augen und Ohren vor der neuen Technik verschließen
    Wenn wenigstens alle die, die es nicht können es auch nicht machen würden. Aber die 2 Betriebe die dann übrigbleiben würden...

    KWL ist halt bisher doch eher im oberen Segment angesiedelt, zumal es halt auch ein nicht unerheblicher Kostenfaktor ist. Wer sich für das Messi-Ausbauhaus für 89.000 Euro ab OK Bodenplatte entscheidet wird kaum das Geld dafür übrig haben (der wundert sich nämlich ohnehin, was sonst noch alles nicht im Preis mit drin war)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    @Hugole

    was glaubst du wie oft ich mir an vielen gaaaaaaanz neuen und gaaaaanz wichtigen Technik schon die Pfoten verbrannt habe ?

    Ganz besonders wichtig wirds immer, wenn nach der Herstellergewährleistung/-garantie von 24 Monaten irgendwelche Dinge dann im 3, 4 und 5. Jahr verrecken und der Hersteller dafür Kohle aufruft .... und das dann auf meiner Tasche wegen gewünschter (aber oftmals nicht berechtigter) Gewährleistung ausgetragen werden soll.

    Dabei ists egal ob das vor 20 Jahren die ersten Gas-Brennwertkessel waren, eine neue Brennerserie oder oder oder .... jedes mal hies es Erfahrungen machen und *zahlen* ... ob das nun in Form von erhöhtem Zeitaufwand oder in Barem geschah ist egal.

    Heute guck ich mir sowas an und wenns mir nicht gefällt, biete ich das nicht an - und wenn der Kunde 3x mit hängendem Gesicht vom Hof schlappt ....

    ....und was ist bitte *neue Technik* ?

    KWL gibts schon seit über 20 Jahren ... und immer noch ist jede Menge Mist auf dem Markt.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen