Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 49

Bewehrung richtig einbauen

Diskutiere Bewehrung richtig einbauen im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Nrw
    Beruf
    maurer
    Beiträge
    8

    Bewehrung richtig einbauen

    Hallo habe eine bzw. mehrere Große Fragen.Wie legt man die matten richtig rum ich kenne es so,das die Tragstäbe(Längsstäbe) nach innen zeigen sollen? Wie legt man den Stabstahl vom Plan ,legt man ihn auf die matte drauf,oder drunter.Braucht man über den Fenstern immer einen Korb oder kann ich auch einfach nur die Stäbe auf die Matten legen,bzw.Korb muss ich den zwischen die beiden Matten legen?were euch sehr dankbar für die Beantwortung dieser fragen,gibt es vielleicht auch ein buch wo dies beschrieben wird.Danke im voraus für die beantwortung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bewehrung richtig einbauen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,475
    Hallo Kora,
    ich finde es gut das du was lernen willst, (was du ewtl. versäumt hast) aber ich würde nie wagen bewehrung zu legen wenn du nicht weiß wie verlegt wird. Denn zweiten chance würdest du nicht haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Kann es Maurer geben, die das nicht wissen?
    Mauren schon - das wär aber kein Beruf.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Nrw
    Beruf
    maurer
    Beiträge
    8
    Sorry bin noch Lehrling aber jeder sagt was anderes auf der Baustelle einer sagt so rum der andere wieder anders rum.Deshalb würde ich gerne wissen wie es richtig ist nochmal danke für eure Antworten.Man lernt nie aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Du hast dann aber nen Lehrmeister und die Berufsschule.
    Warte also mal ab und dann fragste nach, wenn etwas nicht vermittelt wird.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Bayern
    Beruf
    IT'ler
    Beiträge
    557
    Zitat Zitat von kora Beitrag anzeigen
    Sorry bin noch Lehrling aber jeder sagt was anderes auf der Baustelle einer sagt so rum der andere wieder anders rum.
    Gut dass das nicht meine Baustelle ist

    (Wobei das vielleicht ja wirklich egal sein könnte, da ich da aber Laie bin überlass ich das denen die sich auskennen)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von bemi
    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    NRW
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    567
    Zitat Zitat von Headhunter2 Beitrag anzeigen
    Gut dass das nicht meine Baustelle ist

    (Wobei das vielleicht ja wirklich egal sein könnte, da ich da aber Laie bin überlass ich das denen die sich auskennen)
    Da muß ich dir Recht geben.
    Bist du bei einem Hausmeisterservice in der Lehre.
    bemi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    Was auch nie schadet ist mal in den Bewehrungsplan reinzuschauen... Wenn der Planer seine Arbeit gemacht hat, dann ist das alles eindeutig dargestellt!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Äh, Leute. Kora kann nix für die Duseligkeit seiner Lehrdamen- und -herren. Ihn deswegen anzumachen, weil er das, was die ihm nicht erklären können oder wollen, anderswo erfragt, finde ich daneben.

    Sagt ihm doch Tragstäbe nach oben, nach unten oder egal. Und Rundstahl drauf, drunter, reinflechten .
    Und ganz schick wäre ein warum. Sonst sagt ihr in 20 Jahren zu Koras Lehrling dasselbe.
    Über Berufsschullehrer und deren Fachwissen möchte ich mich hier nicht vertiefend auslassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    Hängt vom Lastabtrag der Platte/ Decke ab. In Richtung des (Haupt)Lastabtrages legt man die Tragstäbe der unteren Bewehrung 'nach unten'. Somit wird der Hebelarm der inneren Kräfte im Plattenquerschnitt größer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beruf
    vom Fach
    Beiträge
    163
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Äh, Leute. Kora kann nix für die Duseligkeit seiner Lehrdamen- und -herren. Ihn deswegen anzumachen, weil er das, was die ihm nicht erklären können oder wollen, anderswo erfragt, finde ich daneben.

    Sagt ihm doch Tragstäbe nach oben, nach unten oder egal. Und Rundstahl drauf, drunter, reinflechten .
    Und ganz schick wäre ein warum. Sonst sagt ihr in 20 Jahren zu Koras Lehrling dasselbe.
    Über Berufsschullehrer und deren Fachwissen möchte ich mich hier nicht vertiefend auslassen.
    Ein schöner Beitrag! (und das ist ohne Ironie gemeint)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von Headhunter2 Beitrag anzeigen
    Gut dass das nicht meine Baustelle ist ..
    und wenn, wärs a wurscht, weil du hast doch bestimmt einen
    (vorgeschriebenen) fachkundigen (der auch seinen kopf dafür hinhält),
    der das ausreichend überwacht, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    ich finde es auch reichlich daneben, wie
    hier jemand behandelt wird, der sich
    aus,- weiter-, fort-, was weiss ich -bilden möchte.

    blöde sprüche hört er in seiner lehrzeit bestimmt zu genüge.

    schau mal z.b. hier:
    http://www.baufachinformation.de/pub...g&pg=11&wo=sch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    Ich habs von oben nach unten gelesen und war schon fast auf der Palme bis Ralf D. erlösende Worte gesagt hat. Sonst wären sie von mir gekommen. Danke Ralf.

    1. Also, ich als langjährig praktizierender Bauingenieur weiss die Antwort auch nicht auf Anhieb.
    2. Gut, wahrscheinlich weiss ich es nur nicht, weil ich es für meine Aufgaben nicht wissen muss.
    3. Gut, von konstruktiv tätigen Bauingenieuren hätte ich das Wissen erwartet.
    4. Gut, ich hätte wahrscheinlich auf den Ansatz von MartinR getippt, weil ich das Gesamtverständnis für die Funktionsweise von Stahlbeton schon habe.
    5. Aber ich wär mir nicht sicher gewesen, ob da nicht noch andere Aspekte für die Lage der Tragstäbe relevanter wären
    6. An unsere drei Kritisierer: ich bin einfach nur froh, dass es Auszubildende wie kora gibt, die an ihrem Beruf interessiert sind und sich Informationen zusammenzusuchen
    7. und wenn die dann auf ein BauEXPERTENforum stoßen und dann auch noch sehen, da gibt es wirklich Sachverstand.
    8. ja dann, dann freue ich mich dass wir als Informationsquelle GESUCHT und GEACHTET werden.
    9. Und dann ärgere ich mich, wenn Leute wie kora vergrault werden.


    Abschließend erlaube ich mir die Frage von kora nochmals in modifizierter Form zu wiederholen:

    Kennt jemand eine praxistaugliche Informationsquelle (Buch, Forum etc.) für solche Fragen?

    Über eine ganz bestimmte Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    2,522
    Ich habe mich nicht gescheut, auch nach meinem Diplomabschluss auf den Baustellen meinen Polier mit jahrelanger Berufserfahrung solche oder ähnliche Fragen zu stellen.

    @ Kora: ad hoc kann ich dir es aber auch nicht schlüssig erklären, dazu gibt es dann den Bewehrungsplan (zumindest für mich). Aber die Antworen deiner Ausbilder und Gesellen zeugen tatsächlich von hoher Gleichgültigkeit gegenüber dem Azubi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen