Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Wo bekomme ich jetzt Bauwasser her?

Diskutiere Wo bekomme ich jetzt Bauwasser her? im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Hamburger Umland (SH)
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    288

    Wo bekomme ich jetzt Bauwasser her?

    Hallo zusammen,

    in einer Woche soll bei uns verputzt werden, anschließend Estrich. Da der Boden gefroren ist, und es weiter stark friert, ist nicht damit zu rechnen, dass demnächst der Hausanschluss gelegt wird.

    Wo bekomme ich jetzt Bauwasser her?

    Ein Hydrant ist nicht in der Nähe. Der nächste Nachbar mit dem Gartenschlauch auch 30m weg, ich möchte ihn auch nicht gleich um mehrere ccm Wasser bitten.

    Gibt es noch andere Lösungen? Kann man Wasser irgendwo per Tankwagen 'bestellen'?

    PS: Grund für die Verzögerung ist, dass der Antrag so lange beim Versorger in der Bearbeitung war.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wo bekomme ich jetzt Bauwasser her?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    2,081

    Idee Wasser m³

    Zitat Zitat von hausbauer2008 Beitrag anzeigen
    Ein Hydrant ist nicht in der Nähe. Der nächste Nachbar mit dem Gartenschlauch auch 30m weg, ich möchte ihn auch nicht gleich um mehrere ccm Wasser bitten.
    Also mehrere ccm kannste lässig in einem 10 Liter Eimer auf die Baustelle tragen.

    Geh zur Stadt (Stadtwerke/Wasserwerke etc.) und besorg Dir ein Standrohr (heisst wirklich so). Ist ja normalerweise der Normalfall! Wo haste denn bisher das Wasser her. Ganz ohne geht's ja nicht..auch nicht bis zum Estrich!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,496
    steht doch da "ein hydrant ist nicht in der nähe"

    1000 liter behälter auf pkw anhänger und mit ein pumpe kann man die erforderliche druck für die putzmaschiene erreichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    Zitat Zitat von Yilmaz Beitrag anzeigen
    steht doch da "ein hydrant ist nicht in der nähe"
    ja, drum ja auch der Vorschalg mit dem Standrohr, dafür brauchts keinen Hydranten!
    Hydrant im alltagssprachgebrauch = Überflurhydrant, ein Unterflurhydrant wird sicher in der Nähe sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    na Uwe, deine Argumentation ist aber weit hergeholt. Ich geh schon davon aus, dass der TE nicht nur die Hydranten gemeint hat, die dir - gem. individuellem Alltagssprachgebrauch - in den Kopf kommen.

    Und für das Standrohr brauchts eben doch einen Hydranten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    Hallo Manfred,

    Hausbauer2008 kann uns ja aufklären. Aber Unterflurhydranten gibt's doch eigentlich alle paar 100 m.
    Und ich wette mit Dir, dass die Mehrheit der Bevölkerung (nicht die Mehrheit im Forum) unter Hydrant die "roten Teile am Straßenrand" versteht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    ich kenn die eigentlich fast nur noch aus alten Filmen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Hamburger Umland (SH)
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    288
    Danke für die bisherigen Meinungen. Ich hab mal gegoogelt und weiss jetzt, dass ich die Unterflurhydranten meinte, also "ein rotes Standrohr steht irgendwo am Straßenrand" ...

    Der nächste Unterflurhydrant ist weiter weg, bestimmt mehrere Hundert Meter.

    Bisher brauchten die Firmen nur sehr wenig Wasser und das wurde in der Tat mit dem Eimer vom Nachbarn geholt. Ich möchte ihn aber nicht um 6 Kubikmeter allein für Putzwasser bitten.

    Wenn ich es also richtig verstanden habe, besorge ich mir ein Standrohr, bitte den Verputzer mit Hänger und Wassertank zu kommen, und dann machen wir das Ding am nächsten 'Hydranten' voll und bringen es zur Baustelle. Korrekt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    gibts bei euch Bauern in der Nähe, die würde ich mal fragen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von hausbauer2008 Beitrag anzeigen
    Danke für die bisherigen Meinungen. Ich hab mal gegoogelt und weiss jetzt, dass ich die Unterflurhydranten meinte, also "ein rotes Standrohr steht irgendwo am Straßenrand" ... ...
    Bist Du Dir sicher, daß Du das Richtige meinst? Ich frage nur, weil Du Unterflur und rotes Rohr in einem Atemzug erwähnst.
    Unterflurhydranten sind nur durch einen,meist ovalen, Deckel in der Straße erkennbar und werden an der nächsten Hauswand oder Grundstücksgrenze mit einem Hydrantenschild gekennzeichnet.
    Für diese kann man sich beim Betreiber ein Standrohr mit Zähler und einen Schlüssel ausleihen.
    Wenn Du nicht im absoluten Außenbereich baust, sollte so ein Ding in der Nähe zu finden sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Hamburger Umland (SH)
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    288
    Ich meine Unterflurhydranten, also die ovalen Deckel.

    Alle Standrohre, die ich bisher gesehen habe, und die darauf passen, waren rot.

    Gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    Manfred, Du hattest mal wieder Recht!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    aber zwischenzeitlich erhebliche Zweifel!

    und denke jetzt: Glück gehabt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,769
    Hallo, ich weiss ja nicht, wie man es im Norden handhabt, bei uns würde ich es einfacher machen, wenn ich schon einen Nachbarn in der Nähe habe .
    dem Nachbarn nee Kiste Bier, einen zwanziger, und fertich iss.

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen