Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    hamburg
    Beruf
    schiffsmechaniker
    Beiträge
    2

    Ausrufezeichen Danfoss Termostat Defekt

    Guten Abend !
    Da ich die letzten 2 Monate meine Wohnung nicht betreten konnte (war auf see)
    habe ich meine Heizung auf die Stufe 2 gestellt.
    Heute bin ich zurückgekehrt und habe vorerst 1 monat frei
    Zu meinem Problem..
    Ich wollte vorhin die Heizung auf die höchste Stufe stellen.. dabei ist mir leider der Griff in der Hand zerbröselt ! (siehe Foto)
    Es ist eisig kalt in der Wohnung ! Die Heizung kann ich leider nicht mehr umstellen, da der Griff ab ist ! (hab jetzt zur Not den Backofen angeworfen! )
    kann ich jetzt auf die schnelle was tun ? Ich lasse bestimmt nicht den Backofen bis morgen früh an..

    Hier die Fotos:
    http://ixpic.de/uploads/2bbd7502e1zzz.jpg
    http://ixpic.de/uploads/e8c8496337zzz.jpg

    Leider konnte ich auf die schnelle kein passenderes Forum finden ! Ich hoffe aber trotzdem, dass mir hier geholfen werden kann !
    Gruß
    Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Danfoss Termostat Defekt

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Schau mal ob Du den kompletten Thermostatkopf entfernen kannst.
    Dann wäre das HK Ventil permanent offen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Löse den auf dem ersten Foto hinten schwach sichtbaren silbrigen Metallring. Er dürfte ein normales Rechtsgewinde haben.
    Dann nimm den ganzen Thermostatkopf (oder was davon eben übrig ist...) ab.

    Nun sollte die Heizung mit voller Leistung arbeiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    hamburg
    Beruf
    schiffsmechaniker
    Beiträge
    2
    Vielen vielen DANK !!!
    Habe nun den kompletten Thermostatkopf entfernt ! Das hatte ich auch vor, jedoch wusste ich nicht, wie genau das mit dem Ventil funktioniert (hatte Angst es könnte Wasser austreten)
    Nochmals vielen herzlichen Dank ! = )
    Kann nun im warmen Zimmerchen schlafen !! = )
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen