Ergebnis 1 bis 2 von 2

HKR Differenztemperatur

Diskutiere HKR Differenztemperatur im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    NRW
    Beruf
    IT
    Beiträge
    93

    HKR Differenztemperatur

    Hallo,

    ich betreibe einen Vitolig 300 15kw mit 200l Heizwasserpufferspeicher. Bin gerade dabei die Heizkurve für mein Gebäude möglichst optimal einzustellen.

    Kann mit jemand den Punkt "Differenztemperatur" genauer erkläre wofür der da ist und dann man den Einstellen soll? Leider verstehe ich das nicht wirklich.

    Hier die Beschreibung aus der Anleitung des HKR:

    Differenztemperatur:
    Überhöhung der Kesselwassertemperatur gegenüber der Vorlauf
    temperatur des Mischerkreises.
    Einstellbereich: 0º C bis 20ºC
    Anlieferzustand: 0ºC
    Der eingestellte Wert wird zum Sollwert der Vorlauftemperatur
    des Mischerkreises addiert und dem Wärmeerzeuger als Sollwert
    vorgegeben. Die Einstellung ist abhängig von der Temperatur
    Spreizung und den hydraulischen Verhältnissen in der Anlage.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. HKR Differenztemperatur

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Damit der Mischer "regeln" kann, muss die Vorlauftemperatur zum Mischer (Kesseltemperatur) etwas höher sein als die Vorlauftemperatur im Heizkreis.

    Bsp.:

    Heizkreis Vorlauf 35°C
    Differenztemperatur 10K
    ergibt eine Kesseltemperatur von 45°C.

    Die Regelung stellt dann die Kesseltemp. auf 45°C und der Mischer reduziert diese auf 35°C für den Heizkreis.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen