Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    66*
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    262

    Kostenschätzung Heizung und Lüftung

    Hallo Zusammen,

    wie sind jetzt soweit den Bauantrag für unser EFH einzureichen. Einergienachweis liegt noch nicht vor, wir und der Energieberater rechnen aber mit einem Effizienzhaus85 nach EnEV2009.
    Der Architekt hat auch eine Kostenabschätzung nach Gewerken geliefert.
    Er hat darin 28 000€ netto für die betriebsfertige Heiz- und Lüftungstechnik veranschlagt. Ist das realistisch/üppig dimensioniert/zu wenig für folgende Konfiguration.

    -Fussbodenheizung für 157m² Wohnfläche inkl. Regelung etc.
    -Gasbrennwerttherme inkl. Warmwasserbereitung, also Speicher etc.
    (wir werden vermutlich ohne Solarthermie für Warmwasser bauen, da bei Efffizienzhaus85 nicht verpflichtend)
    -Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung

    Gibt es eventuell auch Empfehlungen für die konkrete Anlagentechnik.

    Danke und Gruß

    Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kostenschätzung Heizung und Lüftung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    953
    Zu den Kosten kann ich nix sagen, aber wo ist die Nutzung regenerativer Energien nach EnEV 2009 bzw. Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EeWG)?
    Oder reicht die Art der Dämmung aus, um diese Forderungen auszugleichen?

    Gruß
    Lutz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    66*
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    262
    -Effizienhaus85 reicht aus (15% besser als Standard)
    -KWL mit WRG reicht auch aus

    um EeWG zu erfüllen.

    Und Solarthermie für 4000-5000€ zur Warmwasserbereitung um 1500kwH Gas (aktuell ca. 110 €) im Jahr zu spraren rechnet sich auch bei stark steigenden Gaspreisen nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    Was ist denn alles im Preis mit drin?
    FBH mit 20cm Verlegeabstand hat nen anderen Preis als mit 10cm
    in Zementestrich was anderes wie in Gußasphalt
    Lüftung mit oder ohne EWT?
    Ventile für Zuluft da findet sich was in der Preisspanne von 10-100 Euro
    und und und
    Ich finds ein wenig hoch aber besser Luft nach unten als zu wenig ansetzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen