Ergebnis 1 bis 6 von 6

Dielenboden neuen Glanz verhelfen??

Diskutiere Dielenboden neuen Glanz verhelfen?? im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Kaiserslautern
    Beruf
    Maurer u.Betonbauermeister
    Beiträge
    419

    Dielenboden neuen Glanz verhelfen??

    Hallo forum ich mache hierfür ein eigenes Topic auf damit hier nichts durcheinander kommt.
    Also ich habe hier einen Holzboden Jahrgang 1955. Und ich will kein Quietschen beseitigen, finde es sogar irgendwie schön aber anderes Thema.

    Also ich habe den Boden vor ca. 8 monaten schleifen lassen. Danach wurde er 2 mal geölt mit irgendeinem Öl aus Bayern das für Tanzflächen genutzt wird. Soweit so gut. Nun wenn ich den Holzboden Nebelfeucht aufwische mit wasser und einem schuss Parkett bzw Holzbodenreiniger sieht er wunderbar aus also richtig toll in sachen farbe etc.pp. Aber sobald er trocknet ist da ein weisser film drauf mit oder ohne reiniger er ist drauf. Ich könnte mir vorstellen vom Kalk im wasser vll.! Der weisse film läuft sich nicht ab oder ähnlich. Nun habe ich mir überlegt ob ich denn hier nicht mal mit Farbvertiefer oder ähnlichem drangehe? Hat einer einen Tip für mich was ich da nehmen könnte? Bitte keine Lacke oder ähnliches ich wohne ja im Haus drinne ausserdem möchte ich die Poren des Holzes nicht schließen. Also wer könnte mir hier einen Rat geben?
    Danke jetzt schon!!
    Grüße euer Meizter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dielenboden neuen Glanz verhelfen??

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Moin Meizter!

    Sah denn der Boden nach dem Schleifen und Ölen, nach Trocknung, wunschgemäß aus?

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Kaiserslautern
    Beruf
    Maurer u.Betonbauermeister
    Beiträge
    419
    Ja sah sehr hübsch aus und auch farblich intensiever. Und so lang wie es nass ist sieht er auch wieder so aus nur wenn er trocken ist, dann isses rum??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Moin!

    Dann versuchs mal mit dem passenden Pflegeöl.
    Aber vergiß eine gründliche Reinigung nicht. Die beinhaltet besonders das Aufnehmen des Schmutzes - im Gegenteil zum Breitschmieren.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Kaiserslautern
    Beruf
    Maurer u.Betonbauermeister
    Beiträge
    419
    Pflegeöl ok und welches wird empfohlen? Wie bekommt man den Boden so "richtig" sauber? Ich kehre und wische danach immer feucht auf!?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Das mit dem passenden Pflegeöl sagt der Hersteller des ersten Öls und richtig sauber wird der Boden, wenn der Dreck nicht nur von rechts nach links geschmiert, sondern aufgenommen wird. Lappen sehr oft säubern und Putzwasser wechseln!

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen