Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Avatar von stefanSmi
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    BW
    Beruf
    PL IT
    Benutzertitelzusatz
    mit gefährlichem Halbwissen
    Beiträge
    387

    mit oder ohne Schamott....

    Hi.

    in unserm Haus soll ein "NotSchornstein" miteingebaut werden. Also nicht für die Heizung sondern nur zur späteren verwendung für einen Kachelofen (in einigen Jahren). Nun habe ich auf "anraten" meines Schornsteinfegers einen Schiedel Schornstein 18cm Dn ohne Schamott beauftragt. Nun kommt der Bauunternehmer und meint, das Schiedel zwar ensprechend zugelassene Schornsteine hat, aber lt. dem Schiedelvertretter die nicht mehr Stand der technik sind und ich mit Rissbildung rechnen müste.

    Kann mit jemand von seine Erfahrungen mit Schmott frein Schornsteinen die nicht regelmäßig genutzt werden (als nur für Kamin oder Kachelofen) berichten ?

    Gruß Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. mit oder ohne Schamott....

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren