Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Beschädigte Unterspannbahn

Diskutiere Beschädigte Unterspannbahn im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Unterspannbahn bei Dacheindeckung beschädigt-was tun?-Eilt!

    Heute wurde unser Dach eingedeckt. An der einen Stelle in Firstnähe ist die Dachbahn durchgetreten worden (unterbrochener Riß). Desweiteren weist die Unterspannbahn kleinere Beulen auf, wo die untere Schicht sich von der oberen gelöst hat. Der Dachdecker meinte, die Stellen würden geklebt werden. Ist so ein "Flickenteppich" so hinzunehmen? Wir haben
    nach Einbau der Unterspannbahn die Qualität der Bahn schriftlich beim Ausbauhaushersteller bemängelt, weil sie uns sehr dünn erschein (90g Flächengewicht) und nur zweischichtig ist und
    lt. Herstellerinfo weniger Reißfestigkeit und Trittfestigkeit
    mit z.B. der einfachsten Bahn von Braas (Divuroll pro) aufweist.
    Erbitten umgehend Rat. Vielen Dank.
    Gruß bauoptimist
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Unterspannbahn bei Dacheindeckung beschädigt-was tun?-Eilt!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2002
    Beiträge
    24

    Beschädigte Unterspannbahn

    Noch zu dem Beitrag zuvor. Die Beulen sind von den Dachdeckern beim Drauftreten auf die Unterspannbahn entstanden.
    Gruss bauoptimist
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Stefan Ibold
    Gast

    unterspannbahn

    Moin,
    naja, wie ein Flickenteppich sollte die Bahn nicht ausschauen. Wenn die Funktion aber mit den Flicken dauerhaft gewährleitet ist, dann dürfte das kein Problem sein.
    Haben Sie den ein Produkt oder eine bestimmte Qualität der Unterspannung vereinbart?
    M. f. G.
    stefan ibold
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von jetter
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    natürlich Mecklenburg
    Beruf
    Bau-Ing.
    Benutzertitelzusatz
    Dat löppt
    Beiträge
    1,061

    Welche Anforderungen

    sind denn bei der beauftragung an das Material gestellt worden?
    Sind dort keine spezifischen Anforderungen gestellt und die bahn entspricht den Anforderungen der ZVDH-Richtlinien (Merkblatt oder Produktdatenblatt Unterspannbahnen) ist das ohne weiteres so zulässig.
    Einzelne "Flickstellen" sind durchaus zu tolerieren, wenn die Abklebung mit geeigneten Klebebändern erfolgt (nicht alle marktgängigen Acrylklebebänder sind wasserbeständig und damit im Aussenbereich nicht einsetzbar). Wie SI aber schon gesagt hatte, wenn "ein Flicken den nächsten hält"(kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen), dann ist die USB auzutauschen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 13:06
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 09:15
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 10:41
  4. schnee auf der Unterspannbahn
    Von Skinner im Forum Dach
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2004, 15:45
  5. Ausbesserung Unterspannbahn
    Von Dieter Rinke im Forum Dach
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.2003, 16:29