Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Viersen
    Beruf
    Flugdienstberater
    Beiträge
    46

    Wie nennt man diese Blech am Dachrand?

    Ich suche die offizielle Bezeichnung für dieses Zierblech welches häufig am Dachrand angebracht ist. Ist das eine Art Attika?

    Um zu verdeutlichen was ich meine habe ich mal das Bild eines Hauses angehängt wo es sehr gut zu sehen ist.

    Vielen Dank für eure Antworten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wie nennt man diese Blech am Dachrand?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Stehfalz aus Titanzink.

    Gibt es aber auch in Alu-Kupfer etc.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Viersen
    Beruf
    Flugdienstberater
    Beiträge
    46
    Kann das jeder normale Dachdecker anbringen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    es gibt keine "normale" dachdecker

    ja....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Nein, kann nicht jeder Dachdecker anbringen. Ich kenne genug Firmen, die das nicht auf die Reihe bekommen...

    Stehfalz machen zumindest hier in der Gegend nicht alle Firmen..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Rimpar/ Underfranggn
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    1,355
    Das ist wohl regional stark unterscheidlich.
    In Unterfranken wird sowas hauptsächlich vom Spengler gemacht, hier genannt "Blechbatscher". Das sind oft Unterabteilungen von Klemptnerfirmen, die dem Dachdecker zuarbeiten. In anderen Regionen ist das Blechdach und die Blechfassade nur in Dachdeckerhand.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Hause
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    17
    Diese Eindeckung nennt sich Winkelstehfalz.

    Gruß
    Helmut
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Bauexpertenforum Avatar von stefan ibold
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    bad oeynhausen / garbsen
    Beruf
    dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    öbuv SV der HWK OWL zu Bielefeld
    Beiträge
    2,500

    nee, helmut

    Moin,

    können Sie das auf dem Bild erkennen, ob das ne Doppelstehfalz oder Einfachstehfalzdeckung ist?
    Im Ernst: Stehfalz ist scho richtich.
    Immerhin hat sich hier der Ersteller die Mühe gemacht und die Falz senkrecht verlaufen lassen. Ich sehe es leider oft genug, dass die senkrecht zur Dachneigung verlaufen, was fürchterlich aussieht.

    Grüße

    stefan ibold
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Kirchheim
    Beruf
    Flaschner
    Beiträge
    99
    Die Bleche heißen Ortgang(verkleidungs)bleche.
    Steh- oder Sonstwasfalz bezieht sich auf die Ausbildung der Nähte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen