Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Splitt als Ausgleichsschüttung auf Betonboden

Diskutiere Splitt als Ausgleichsschüttung auf Betonboden im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    anzing
    Beruf
    medien
    Beiträge
    2

    Splitt als Ausgleichsschüttung auf Betonboden

    Hi!
    Wir überlegen ob wir fürs 1.OG Splitt als Ausgleichsschüttung auf nen Betonboden verwenden. Habe gelesen, dass man es mit einem Bindemittel verfestigen kann.
    Wir haben im EG die Knauf Trockenausgleichsschüttung verwendet und nochmal möchte ich das nciht machen.... die Kugel rollen nur so davon.... abgesehen davon, ist Splitt um einiges günstiger und vorallem fester. Wenn das für Holzdecken geht, wieso dann nicht auch für Betondecken?! Soll gut für Trittschall und Wärmedämmung sein...

    Unser Plan:
    3 cm Splitt Ausgleichsschüttung mit Bindemittel verfestigen
    + 2 cm Mineralwolle
    + 2cm Fermacell Estrichplatte mit zusätzl. 1 cm Mineralwolle drunter
    drauf wird dann der Parkett verklebt!

    Kann mir jmd sagen, ob das ein guter Plan ist? Trittschall ist uns unheimlich wichtig - und was ist besser? Mineralwolle oder Holzfaser?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Splitt als Ausgleichsschüttung auf Betonboden

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren