Ergebnis 1 bis 15 von 15

Suche Idee für Garagenlösung

Diskutiere Suche Idee für Garagenlösung im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Ludwigshafen
    Beruf
    IT Berater
    Beiträge
    29

    Suche Idee für Garagenlösung

    Hallo,

    meine Hausfront zur Strasse hin hat lediglich ein Baufenster von 18m.
    Der Bauplatz selbst ist sehr groß.

    Ich muss 4 PKWs unterbringen und würde diese gerne ohne Mechanik (Multiparker etc) nebeneinander einstellen können.

    Das Bild von der Strasse wäre dann eine Garage (4 Rolltore + 2x2 Rolltore) mit Haus.

    Dieser Bild gefällt mir nicht, daher suche ich eine Alternative.

    Gibt es ggf. anstatt einem Rolltor eine "Versenkbare Wand" um von der Strassenseite den Eindruck Wohnhaus + Doppelgarage zu erwecken?

    Oder hat sonst jemand einen kreativen Vorschlag (bitte nicht Autos reduzieren")

    Gruß Hartwig
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Suche Idee für Garagenlösung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Bad Salzungen
    Beruf
    Studium
    Benutzertitelzusatz
    Troll im Studium
    Beiträge
    146
    Eine Tiefgarage kann eine kleine Zufahrt haben und sehr gross sein. Wenn Grundstücksgrösse und Geld kein Problem sind, beantwortet das deine Frage und du kannst gegenüber den Nachbarn sogar ein Garagentor setzen, kein Doppeltes und du bist der perfekte Understatementer.....

    Dann könntest du eine ganze Oldtimersammlung parken...

    1.99, 4 SMS
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Ludwigshafen
    Beruf
    IT Berater
    Beiträge
    29
    Tiefgarage kann ich vergessen.

    Das Grundstück hat eine Hanglage und das Strassenniveau liegt auf der Ebene des obersten Geschosses.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Bad Salzungen
    Beruf
    Studium
    Benutzertitelzusatz
    Troll im Studium
    Beiträge
    146
    Wenn eine Tiefgarage nicht geht, dann halt eine Hochgarage.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Ludwigshafen
    Beruf
    IT Berater
    Beiträge
    29
    geht leider auch nicht, da ist kein Platz für eine Fahrgasse.

    Ich kann nur 3 oder 4 Garagen nebeneinanderstellen, die Frage ist nur wie kann ich das optisch kaschieren?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Baufuchs
    Gast

    Seitlich

    verschiebbare Wand mit Elektroantrieb.

    Dann sind von 4 seitlich nebeneinander liegenden Toren stets 2 verdeckt.

    Keine besonders aufwändige Technik, jedes Rolltor funktioniert so.
    Laufschiene am Boden ist überfahrbar, obere Führung kann in die Fassade integriert werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    82288
    Beruf
    Bautechniker
    Beiträge
    137
    Es gibt auch Garagentorhersteller, dessen Tore man an die Fassade (z.B. Holz) anpassen kann. Dann sieht die ganze Garage optisch wie eine durchgängige Wand aus...

    Grüße
    Max
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Ludwigshafen
    Beruf
    IT Berater
    Beiträge
    29
    @baufuchs
    @maxplacid

    Nach so einer Lösung habe ich schon gegooglet, aber keine Beispiele gefunden. Habt Ihr da einen Tipp wo ich so etwas finden kann?

    Gruß und vielen Dank für die Tipps.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Baufuchs
    Gast

    Beispielsweise

    wäre so etwas denkbar.

    Oberfläche kann ja anders gestaltet werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    82288
    Beruf
    Bautechniker
    Beiträge
    137
    lad dir mal den Katalog runter, ab Seite 32...

    http://www.hoermann.de/fileadmin/pdf...tionaltore.pdf


    Gruß
    Max
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    Hallo,

    du sagst dien grundstück ist recht groß, aber nur 18 meter breit, wie wäre es die garagen hinter dem haus zu bauen, dann musst du nur ne zufahrt ums haus legen, oder seitlich, .

    sind alle 4 autos regelmässig " in betrieb" deins , das der frau , kinder???
    oder hast du und deine frau je eins und 2 für ab und zu sonntags???

    dann könnte man auch vorne ne doppelgarage für die alltagsautos einbauen und hinten die sonntagsschätzchen verstecken......

    dazu muss man aber hintergrundinfo ,budget und nutzungsbedingungen kennen....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Ludwigshafen
    Beruf
    IT Berater
    Beiträge
    29
    Hallo Pascal,

    das Grundstück fällt sehr stark ab, und öffnet sich nach hinten.
    Gesamtfläche 7000m², Baufenster 2000m²

    Da das Grundstück stark abfällt wird das Gebäude als Terrassengebäude über 3 Stockwerke gebaut. Die untere Etage ist dann auf Gartenebene und erlaubt einen ebenen Zugang zum Garten.

    Der Garten ist absolut uneinsichtig, wenn ich das Gebäude auf der obersten Ebene (Strasse) max. ausnutze, d.h. die 18m verbaue.

    Da ist a.) kein Platz für eine Zufahrt, b. ich müsste 9 m Höhe ausgleichen, was einige gigantische Rampe bedeuten würde, c.) ich will nicht wie aktuell auf einer Strecke von 40m Schnee räumen müssen um zur Strasse zu kommen.

    Fazit: Die "Schätzchen" müssen auf der Strassenebene (obere Etage) untergebracht werden. An 3 PKW muß ich ohne Umparken ran kommen.

    Wenn die Lösung passt, dann kriege ich das auch mit dem Budget hin.

    gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Bad Salzungen
    Beruf
    Studium
    Benutzertitelzusatz
    Troll im Studium
    Beiträge
    146
    Und wenn du nun oben nur Parkdeck, Treppenhaus und Lift setzt?
    Die Zufahrt so, dass du 90 Grad parkst.

    Dann sieht das völlig unscheinbar aus.

    Haus am Hang eröffnet doch planerisch viel Möglichkeiten. Warum denkst du in Rampen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    deutschland
    Beruf
    studentin
    Beiträge
    5
    hi,

    also ich habe einmewnnig inm netz recherchiert und bin auf www.xxxxxxx.de gestossen. schau vielleicht mal da rein, da gibt es carports, holzgaragen, auch für mehre autos, vielleicht findest du ja da was.

    viel erfolg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    nds. pampa
    Beruf
    dipl.-ing.
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von hartwigm Beitrag anzeigen
    kriege ich das auch mit dem Budget hin.
    Zitat Zitat von Susa Beitrag anzeigen
    nur Parkdeck, Treppenhaus und Lift oben?
    Ähnlich wie an den nord-italienischen Seen:
    Zufahrt von der Strasse,
    direkt und so kurz wie möglich zu einem Carport oder einer Garage,
    vielleicht noch ein paar Gästeparkplätze davor,
    Treppenhaus und Lift,
    alles vereint in einem kleinen, feinen Zweckbau aus Edelstahl, Holz, Naturstein.

    Die Carports oder Garagen schliessen sich links und rechts, je 6m breit, 6 m tief, knapp 3 m hoch an den 6m tiefen + 5m breiten, 4,5m hohen Eingangsbereich an. Also ein Querriegel, der sich über 16m auf dem 18m breiten Grundstück erstreckt. Links und rechts davon abschliessbare Tore, stählern und zurückgesetzt, von der Strasse aus kaum zu sehen.

    Hinter dem Carport/Eingang könnte die oberste Ebene wahlweise beendet, dann reicht seitlich auch ein Zaun oder der Gebäuderiegel bekommt 18m, oder noch um einige m in der Tiefe erweitert werden, dann dürfte eine einseitig komplett windgeschützte und uneinsehbare Dachterasse mit Blick vom höchsten Punkt des Grundstücks entstehen.

    Und auf 2 Etagen darunter der Rest versammelt, ebenfalls uneinsehbar.



    Noch besser wäre das Ganze mit einem Grundriss vorstellbar.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen