Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Winnenden
    Beruf
    Dipl.-Ing. (FH)
    Beiträge
    12

    Installtion Rolladensteuerung

    Hallo,
    obwohl das Thema in verschiedenen Beiträgen bereits diskutiert wurde, möchte ich es nochmals ins Forum einstellen, da ich fpr meine Neubau akut davon betroffen bin.
    1. Welches System ist zu empfehlen: Funk- oder Kabelinstallation?
    2. Wie sieht es aus mit der Sicherheit des Funksystems (Störung andere Geräte, Elektrosmog, "Abhörsicherheit", etc)
    3. Gibt es bei den beiden Systemen (Funk / Kabel) grundsätzliche Unterschiede bei der Installation der Motoren?
    4. Gibt es eine Roh-Installation bei der man später entscheiden kann ob Funk oder Kabel? Wie sieht diese aus?
    5. Können die konventionellen (d. h. kabelgebundenen) Rolladensteuerungssysteme zusammen mit beliebigen Rolladenmotoren verbaut werden?
    6. Wie sieht dies aus bei Funklösung? Kann auch hier gemischt werden oder kann man z. B. Somfy-Motoren mit Busch-Jäger Funkschaltern kombinieren?
    7. Gibt es irgendwelche neutrale Literatur oder Internet-Links über das Thema. Leider findet man hierüber fast nur bei den Herstellern etwas, und das ist natürlich nicht neutral.

    Danke für eure Antworten.

    Grüsse
    Roland
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Installtion Rolladensteuerung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Winnenden
    Beruf
    Dipl.-Ing. (FH)
    Beiträge
    12
    ... eines habe ich vergessen: Wie kann man der (Astro-) Steuerung beibringen, dass der Rolladen an der Terrasentür oben bleiben soll, wenn die Tür geöffnet ist?

    Grüsse
    Roland
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2003
    Benutzertitelzusatz
    angehender Bauherr
    Beiträge
    31
    ...indem Sie die Information des Fensterkontakts auswerten und wenn Fenster offen dieser Rolladen nicht herunterfährt ... oder außen einen Taster, der den Rolladen ansteuert - wenn die Alarmanlage nicht scharf geschaltet ist ... oder Sie deponieren einen Hausschlüssel irgendwo im Garten ;-)

    Lösbar ... wenn man frühzeitig darüber nachdenkt und eine Lösung rechtzeitig vorgesehen hat.

    Und so ist der Zeitpunkt jetzt für Sie sicherlich genau richtig.

    Wir sind auch gerade durch diese Themen durch ... und haben folgendes gemacht: Jeder Rolladen/Jalousie wird von der Verteilung/UV mit einem Leerrohr angefahren. Die Aktoren sitzen in Verteilung/UV. Egal ob EIB, LCN, SPS oder sonstwie - diese Struktur ist günstig und flexibel. Merke: Teuer sind nicht die Rohre/Kabel sondern die Elektronik.

    Für die Verbindung zu den Tastern gibt es dann schon mehrere Varianten. Funk ist für mich im Neubau nicht die erste Wahl. Ideal, aber sehr teuer, wäre der EIB (oder LCN, LON ...), ein Alternative sind die Rolladensteuerungen der Schalterhersteller oder auch eine Art Zentralverkabelung mit Telefonkabel (für die Auswertung und Rolladensteuerung per SPS o.ä.).

    Wir werden raumweise die Taster mit Telefonkabel anschließen. Über dieses Kabel können wir später auch mal ein Bussystem betreiben.

    Dies ist nur mal eine Meinung eines Bauherren.

    Wolfgang
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Winnenden
    Beruf
    Dipl.-Ing. (FH)
    Beiträge
    12
    Wer kann mir Hersteller (Internet-Links) nennen für Fenster- / Türkontakte, die in den Rahmen integriert werden, so dass man sie bei geschlossenem Fenster- / Tür nicht sieht?
    Um zu verhindern, dass die Terrassenrolladen bei geöffneter Terrassentür runterfährt: Kann man diesen Fenster- / Türkontakt an den Nebenstelleneingang eines Rolladenschalters anschliessen oder muss der Kontakt mit dem Schalter in Reihe geschaltet werden.

    Grüsse
    Roland
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    Unterfranken
    Beruf
    Elektriker
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr + Stromer
    Beiträge
    416
    Original geschrieben von RolandM
    Kann man diesen Fenster- / Türkontakt an den Nebenstelleneingang eines Rolladenschalters anschliessen oder muss der Kontakt mit dem Schalter in Reihe geschaltet werden.

    Grüsse
    Roland
    Diese Kontakte arbeiten mit Schwachstrom, evt. auch mit Ruhestrom. Je nach Art deiner Steuerung werden die z.B. mit Relais eingebunden oder direkt auf einen entsprechenden Eingang deiner Rolladen-Zentralsteuerung geschaltet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Winnenden
    Beruf
    Dipl.-Ing. (FH)
    Beiträge
    12
    Hallo,
    was meinst du mir Art der Steuerung? Wo kann man sich eine solche Schaltung / Steuerung mal anschauen, bevor ich auf den Elektriker losgehe?
    Wer ist denn Hersteller solcher Kontakte?
    Kann man eigentlich Somfy-Rolladenmotoren mit z. B. Busch-Jäger Rolladentastern schalten?
    Die Taster werden ja logischerweise mit dem jeweiligen Motor in Reihe geschaltet. Wie aber schliesst man denn die Motoren an: Reihenschaltung oder Paralleschaltung?

    Grüsse
    Roland
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Rolladensteuerung
    Von Uli R. im Forum Elektro 1
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 11:14
  2. Rolladensteuerung zentral!!!
    Von pucheg2 im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 09:15
  3. Rolladensteuerung Quattro S50 ?
    Von langaroth im Forum Elektro 1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 18:21
  4. Rolladensteuerung
    Von nonprofi im Forum Elektro 1
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 21:38
  5. Rolladensteuerung m. Uhr Merten o. Siemens?
    Von speckman im Forum Elektro 1
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2004, 16:35