Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500

    Frage Putzanschluss Holz

    Morgen,

    Was ist die beste und sauberste Lösung für den Putzanschluss an einem Holzsparren im Innenraum ohne APU Leiste?
    Gibt es hier im Netz eine schöne Hersteller Empfehlung?

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Putzanschluss Holz

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    hier

    Nr. 1301 oder 1306


    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Mathematiker
    Benutzertitelzusatz
    Gebäudediagnostiker
    Beiträge
    1,316
    @Peeder, mutig, mutig ,

    als ich vor einigen Monden in diesem Forum Schattenfugen favorisierte, erntete ich beißenden Hohn aus der Planerecke ... so in Richtung "sind eigentlich gemeinsam mit den Schlaghosen aus der Mode gekommen" ...

    Technisch funktionieren diese Anschlüsse nach wie vor hervorragend und optisch kaschieren sie (genau wie die Schlaghosen) mit Sicherheit das, was nicht jeder sehen soll ...

    Mit zustimmendem Gruß aus Erfurt

    KPS.EF
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500

    Frage

    VIelen Dank,

    Was ist mit 2mm Kompriband? Und später mit Acryl?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Garantie für Risse!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    94
    Wenn es sich um Brettschichtholz handelt, würde es meiner Meinung nach auch mit einer Acrylfuge gehen. So hab ich es auch gemacht mit meinen sichtbaren Balken, allerdings war der Anschluss mit Gipskartonplatten.
    Problematischer ist es bei Vollholz (Bauholz), weil es in der Regel im innern drecknass ist, arbeitet, sich noch wirft, oder sich auch noch verdrehen kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    1,177
    Was ist mit 2mm Kompriband? Und später mit Acryl?
    Aber das Kompriband mit einer Abschlussschiene (siehe Peeder) gegen das Holz stoßen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Ostalbkreis, Baden-Württemberg
    Beruf
    Stuckateurmeister & Gebäudeenergieberater
    Beiträge
    91
    Zitat Zitat von Herr Nilsson Beitrag anzeigen
    Aber das Kompriband mit einer Abschlussschiene (siehe Peeder) gegen das Holz stoßen.
    So uns nicht anders!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen