Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Schifferstadt
    Benutzertitelzusatz
    Geht nicht gibts nicht -> für Selbstbauer!
    Beiträge
    112

    Fugen abdichten OSB-Platten

    Wer hat Rat?

    Ich möchte die Fugen zwischen der OSB-Platten-Decke und den angrenzenden Holzständerwänden im DG luftdicht abdichten bevor ich Dämmwolle einlege und mit Rauspund abdecke, um den Speicherboden zu nutzen.

    Wichtig hierbei ist, daß das gesamte Dach bis in den Spitzgiebel bereits gedämmt und luftdicht abgeschlossen ist. Da genug Platz für Dämmung zwischen den Balken ist und noch genug Dämmung rumliegt, möchte ich sie als zusätzlichen Wärmeschutz einbauen. Und da es sich ja um Schlafräume und Bad handelt, existiert genug Luftfeuchte, die die Dämmung beschädigen kann. Große Temperaturunterschiede zwischen Speicher und DG erwarte ich eigentlich nicht.

    Überall die 90 Grad Winkel mit Rissan/Sicrall abzukleben oder Folienstreifen mit Primur ankleben ist mir echt zuviel Arbeit. Reicht es hier nicht die Fugen mit Montageschaum oder Silikon auszuspritzen?

    Danke,
    HenniBenni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fugen abdichten OSB-Platten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Umkreis Bonn
    Beruf
    GF eines Holzbauunternehmens
    Beiträge
    834

    Kein Stein der Weisen

    Also um es klar und eindeutig zu sagen - es gibt keine anderen Varianten, die Luftdichtheit herzustellen.

    Am besten mit Rissan, oder wenn die Breite (60 mm) nicht ausreichend ist, einen Folienstreifen mit Rissan/Sikral einkleben.

    Luftdichtheit ist eben nicht nur für 5 Minuten, sondern dauerhaft herzustellen !!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Schifferstadt
    Benutzertitelzusatz
    Geht nicht gibts nicht -> für Selbstbauer!
    Beiträge
    112
    OK. Schade! Dann liegen ein paar harte Stunden vor mir...
    Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Lebski
    Gast
    Zur Motivation:

    http://www.luftdicht.de/beisse/luftdicht.htm

    damit dir klar wird, warum!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Laermi
    Gast
    Hallo, war eben mal auf dem angegebenen Internetlink und bin jetzt etwas verunsichert: Bei uns ist der Drempel aus Beton und ich habe seinerzeit auch auf den Verputz verzichtet. Ist Beton auch ohne Putz "luftdicht" oder sollte ich eine Folie vorkleben oder sollte ich ihn verputzen?
    Gruß Laermi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Dipl.-Math.
    Beiträge
    14
    Hallo Laermi,

    natürlich ist Beton in der Fläche hinreichend luftdicht und muß nicht noch zusätzlich mit Folie überspannt werden. Probleme bilden jedoch auch hier eventuelle Fugen und Anschlüsse an flankierende Bauteile.

    MfG
    KPS
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Laermi
    Gast
    Danke,
    hatte ich mir gedacht (ansonsten müsste es auch durch unseren Keller ziehen... ). Die seitlichen Anschlüsse sind verputzt und stellen so hoffentlich kein Problem dar, von oben kommt die gut angebrachte Folie mit Verklebung und "unter" dem Drempel die vergossene Filigrandecke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Fliesen legen auf OSB Platten?
    Von lachi im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2006, 00:58
  2. Diffusions- offene OSB Platten
    Von Alexander im Forum Holzrahmenbau / Holztafelbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 16:49
  3. wasserfeste OSB Platten zum Schalen geeignet?
    Von chaot im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 20:34
  4. Fugen abdichten unter Sockelleisten
    Von HenniBenni im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.12.2004, 18:41
  5. Fugen bei Natursteinen
    Von Groh im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2004, 07:13