Ergebnis 1 bis 2 von 2

Rollladenführung in Dämmung oder im Mauerwerk?

Diskutiere Rollladenführung in Dämmung oder im Mauerwerk? im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Raum Braunschweig
    Beruf
    Dipl.-Winf.
    Beiträge
    23

    Frage Rollladenführung in Dämmung oder im Mauerwerk?

    Moin Bauexperten,

    mein Fensterbauer möchte die Rollladenführung in der Mauerwerksöffnung verlaufen lassen und nicht in der Dämmung. Ist das so richtig? Auf anderen Zeichnungen im Internet habe ich gesehen, dass das Fensterelement plan mit dem Mauerwerk ist und die Rollladenführung in der Dämmung verläuft. Ich habe eine 30er Poroton Wand, 30er Rolladenkasten, 12er WDVS.
    Meine Frage ist nun Rollladenführung in der Dämmung oder nicht?!

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rollladenführung in Dämmung oder im Mauerwerk?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Saarwellingen
    Beruf
    Vertrieb/Projektleitung
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von scoo67 Beitrag anzeigen
    Moin Bauexperten,

    mein Fensterbauer möchte die Rollladenführung in der Mauerwerksöffnung verlaufen lassen und nicht in der Dämmung. Ist das so richtig? Auf anderen Zeichnungen im Internet habe ich gesehen, dass das Fensterelement plan mit dem Mauerwerk ist und die Rollladenführung in der Dämmung verläuft. Ich habe eine 30er Poroton Wand, 30er Rolladenkasten, 12er WDVS.
    Meine Frage ist nun Rollladenführung in der Dämmung oder nicht?!

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Die Montageposition des Fensters in der Laibung und damit auch der
    Rollladenführung wird durch den Rollladenkasten vorgegeben.

    Sollte es sich um einen Leichtbau-Rollladenkasten handeln,
    der die gleiche Tiefe hat wie die Wand, wie soll der
    Fensterbauer das Fenster weiter nach außen montieren?


    Um den Fensterrahmen mit der Mauerwerkskante außen bündig zu montieren
    und damit die RF im WDVS verlaufen zu haben, bedarf es einen Rollladen-
    kastens dessen Tiefe sich wie folgt errechnet: Wandstärke+Tiefe der RF+Stärke
    der Außenschürze des Kastens.

    Sollte es sich um einen Rollladenkasten handeln, der auf dem Fenster auf-
    gesetzt wird --> Kastentiefe entsprechend größer wählen!

    Und dann um es noch "besser" zu machen, die RF auf dem Rahmenprofil
    einrücken, damit die Dämmung auf das Rahmenprofil übergreift!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen