Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Maschinenschlosser
    Beiträge
    63

    Versorgungsschacht

    Moin Experten,

    hab da mal eine Frage.

    Muss ein Versorgungsschacht der von EG zum OG geht isoliert werden?

    Den Komischerweise habe ich ein leichten Kalten Luftzug am Bedienteil vom Gästeklo.

    Vielen Dank für Eure Hilfe im voraus.

    MfG

    O.Berg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Versorgungsschacht

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Da scheint dann wohl irgendwo freier Blicks aufs Mittelmeer zu sein heisst Decken oder Wandaussparung wurrde nicht geschlossen.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ist der Schacht an einer Außenwand?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Maschinenschlosser
    Beiträge
    63
    Jein. Die Leitung laufen an der Außenwand. Es wurde zum verdecken der Rohrleitung im EG ein Schacht aus Gipsplatten gefertig und oben aus Vidi gefertigt.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    R.P.
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    190
    mit welchem stein aussenwände gemauert und is das haus aussen verputzt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Baufuchs
    Gast

    Wichtiger

    wäre es zu wissen, ob der Schacht nach Innenputz der Außenwände erstellt worden ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Maschinenschlosser
    Beiträge
    63
    Moin,

    mit welchem stein aussenwände gemauert und is das haus aussen verputzt?
    Das Mauerwerk besteht aus einem 24er Ytong mit einen 10cm Starken WDVS mit 0,35 und Reibeputz.

    wäre es zu wissen, ob der Schacht nach Innenputz der Außenwände erstellt worden ist.
    Der Putz wurde nach der Installation aufgebracht.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Frischling Beitrag anzeigen
    Der Putz wurde nach der Installation aufgebracht.
    Dann besteht auch die Möglichkeit, dass Außenluft in den Schacht kommt. Ansonsten hätte ich darauf getippt, dass irgendwo am Sockel des Schachts (Keller/EG) Luft einströmt.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Maschinenschlosser
    Beiträge
    63
    Dann besteht auch die Möglichkeit, dass Außenluft in den Schacht kommt. Ansonsten hätte ich darauf getippt, dass irgendwo am Sockel des Schachts (Keller/EG) Luft einströmt.
    Von aussen ist aber das WDVS. Dort sollte also die Wand verschlossen sein.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Frischling Beitrag anzeigen
    Von aussen ist aber das WDVS. Dort sollte also die Wand verschlossen sein.

    Gruß
    Nein, ein WDVS ist noch lange keine luftdichte Außenhülle.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen