Ergebnis 1 bis 7 von 7

Lüftung Pflicht gemäß EnEV 2009?

Diskutiere Lüftung Pflicht gemäß EnEV 2009? im Forum EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Avatar von Johan Cruyff
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Ansbach
    Beruf
    Dipl.-Ing.(FH) Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    ahnungsloser angehender Bauherr
    Beiträge
    125

    Lüftung Pflicht gemäß EnEV 2009?

    Guten Abend,

    ich höre des Öfteren die Aussage, dass gemäß EnEV 2009 eine zentrale Lüftungsanlage Pflicht sei.

    Ist das tatsächlich so?

    Ich finde in der gültigen Fassung nur in der Tabelle 1, Punkt 8, den Hinweis auf eine zentrale Abluftanlage. Aber diese Tabelle bezieht sich ja nur auf das Referenzhaus, ist also meines Erachtens nicht allgemein gültig.

    Ein Hoch auf unseren Busfahrer: Johan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Lüftung Pflicht gemäß EnEV 2009?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    204
    Zitat Zitat von Johan Cruyff Beitrag anzeigen
    ich höre des Öfteren die Aussage, dass gemäß EnEV 2009 eine zentrale Lüftungsanlage Pflicht sei.
    Nein. Im Zuge der neuen DIN 1946-6 haben einige "Experten" (Lobbyisten?) diesen Eindruck erweckt, aber es ist nicht so.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    21
    Und wie macht man das den Bauherren klar? Öfters wird man ja darauf angesprochen und einen schriftlichen Gegenbeweis konnte ich bislang nicht liefern, würde ich aber gerne.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    204
    Ich verstehe die Frage jetzt nicht so ganz.
    Was machst Du denn wenn ein Bauherr behauptet, dass laut EnEV nur noch Holzfußböden verlegt werden dürfen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    21
    Von Holzfussböden steht ja nichts in der ENEV, aber das steht drin:

    (2) Zu errichtende Gebäude sind so auszuführen, dass der zum Zwecke der Gesundheit und Beheizung erforderliche Mindestluftwechsel sichergestellt ist.

    Wenn man eh einen Blower Door test macht, dann hat man ja einen Wert, aber ansonsten bekomme ich halt öfters die Frage wie man es sicherstellt, dass dieser Luftwechsel erreicht wird.

    P.S. Von der Sache her bin ich ja ganz deiner Meinung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Baufuchs
    Gast

    Luftwechsel

    darf durch Lüftung mittels öffnen von Fenstern sichergestellt werden.

    Aber: Wer baut heute eigentlich noch ohne KWL?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    204
    Zitat Zitat von Ingenieuros Beitrag anzeigen
    Von Holzfussböden steht ja nichts in der ENEV,
    Ja eben. Und die Ausgangsfrage war ja:
    Zitat Zitat von Johan Cruyff Beitrag anzeigen
    ich höre des Öfteren die Aussage, dass gemäß EnEV 2009 eine zentrale Lüftungsanlage Pflicht sei.
    Und davon steht auch nichts in der EnEV.

    Ein Lüftungskonzept an sich ist natürlich sinnvoll. Aber wie Du das erreichst, Fensterlüftung, KWL, Abluft mit Nachströmventilen... das ist Dir überlassen, bzw individuell unterschiedlich.

    Schönes WE
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen